Image default
Hardware Switch

Ravpower PB058 26800 mAh Type-C im Hardwaretest

Mit der Nintendo Switch haben viele Gamer den idealen Begleiter für lange Zugfahrten, Flüge und Autofahrten gefunden. Dank der Hybridkonsole lassen sich aktuelle Videospielhits sowohl in den eigenen vier Wänden, als auch unterwegs genießen. Leider hat die mobile Variante einen kleinen aber entscheidenden Haken. Die Akkulaufzeit der Nintendo Switch beläuft sich je nach Software-Titel und Konsoleneinstellung auf rund drei Stunden, sodass der Gamingspaß für einige schneller vorbei sein kann, als es ihnen lieb ist. Dank externer Zusatzpower wie beispielsweise durch eine Powerbank, kann man dieses Manko allerdings leicht beheben. Wir haben uns die aktuelle Vorzeige-Powerbank PB058 26800mAh Type-C aus dem Hause Ravpower genauer angesehen und verraten euch, ob sich das Gerät als treuer Begleiter für eure Nintendo Switch und andere mobile Geräte anbietet. 

Die Verpackung der Powerbank ist schlicht und zugleich chic gehalten.

Geballte Power im ansprechenden Design

Die Powerbank Ravpower PB058 ist ein absolutes Allroundtalent. Dank des zusätzlichen Type-C Ein- und Ausganges im Gerät, ist die Powerbank mit quasi allen aktuellen Smartgeräten und elektronischen Begleitern kompatibel, ohne zusätzliche Kabel oder Adapter zu benötigen. Im Lieferumfang des schicken und zugleich schlichten Kartons befindet sich neben der Powerbank, eine Transporttasche, zwei USB-zu-Mikro-USB-Kabel, ein Type-C zu Type-C-Kabel sowie ein kleines Benutzerhandbuch.

Bei einem Gewicht von 470 Gramm und den Abmessungen von 17cm x 8cm x 2cm stellt die Powerbank mit Sicherheit kein Leichtgewicht dar, punktet im Gegenzug aber mit einer kräftigen Leistung. Mit einer theoretischen Gesamtleistung von 26800 mAh könnte es die Powerbank schaffen die Nintendo Switch (4310 mAh) rund sechsmal komplett aufzuladen. In unserem Praxistest schaffte sie es fünfmal, eine durchaus sehenswerte Leistung, die die Akkulaufzeit der Nintendo Switch um einiges in die Länge zieht. 

Der Lieferumfang der RP 26800 mAh Type-C im Detail.

Ein echter Alleskönner

Ein Blick auf die Anschlüsse der Powerbank lässt es bereits vermuten: Die RAVPower PB058 26800 mAh Type-C ist ein echter Alleskönner und kann drei Geräte zur gleichen Zeit aufladen. Die beiden iSmart Anschlüsse verfügen jeweils über maximal 2,4 Ampere, während der Type-C Anschluss maximal 3 Ampere liefern kann. Dadurch ist es sogar möglich anspruchsvolle Geräte wie ein MacBook Air zu laden. In unserem Testbericht harmonierte die Powerbank auch mit der GoPro Hero 7 Black sowie dem iPhone 7 und iPhone 8 Plus ohne Fehl und Tadel und lieferte schnell und zuverlässig Akkuleistung. Auch im parallelen Aufladevorgang der Nintendo Switch, der GoPro-Actionkamera sowie eines Smartphones gab es keine Störungen zu verzeichnen und alle Geräte wurden mit Energie versorgt. 

Gerade für Urlaube macht sich die Ravpower RP PB058 26800 mAh damit zu einem fast unersetzlichen Begleiter für technikbegeisterte Urlauber, die mal keine Steckdose in Reichweite haben. Eine Schnellladefunktion wird von der Powerbank ebenfalls unterstützt, sodass ihr passende Geräte über USB besonders flott aufladen könnt. 

Die Anschlüsse der RP 26800 mAh Type-C.

Die Funktionalität in Verbindung mit der Nintendo Switch

Wie im oberen Absatz bereits beschrieben schafft es die Powerbank die Nintendo Switch gut fünfmal komplett aufzuladen. Auch bei der gleichzeitigen Verwendung der Switch wird die Konsole mit Strom im ausreichenden Ausmaß versorgt, sodass sich der Akku auflädt. Aufgrund der ungünstig platzierten Schnittstelle für den USB-C-Eingang bei der Nintendo Switch, könnt ihr die Konsole allerdings nicht bei der Nutzung des Tischmodus aufladen. 

Abgesehen von diesem Problem, für das die Powerbank allerdings nichts kann, haben wir keinerlei Kompatibilitäts- oder Funktionsprobleme bei der Nutzung feststellen können. Die Ladevorgänge verliefen reibungslos und zuverlässig, sodass die Switch auch auf Langstreckenflügen ein vollwertiger Zeitvertreib ist, der nicht zu schnell schlappmacht. Da die Nintendo Switch auch von der Schnellladefunktion Gebrauch macht, lädt sich die Konsole auch dementsprechend besonders schnell bei der Nutzung der Powerbank aus dem Hause RAVPower auf. Man kann es nicht anders formulieren: Beide Geräte harmonieren perfekt miteinander.

Gutes Team: Die Nintendo Switch funktioniert tadellos in Verbindung mit der Powerbank aus dem Hause RAVPower.

Auch optisch macht sich die RAVPower PB058 sehr gut neben der Nintendo Switch. Mit ihrem schwarzen, eher matten Design aus Plastik wirkt die Powerbank keineswegs billig verarbeitet und liegt aufgrund ihres Gewichtes auch gut in der Hand. Nichtsdestotrotz ist die Oberfläche der Powerbank bei längerem Gebrauch nicht vor Kratzern gefreit. Dank der mitgelieferten Transporttasche könnt ihr eure Powerbank aber auch weitestgehend vor fiesen Fremdeinwirkungen schützen.  

Die PB058 aus dem Hause RAVPower arbeitet perfekt mit der Nintendo Switch zusammen.

Eine Preisfrage

Mit einem Preis von 59 Euro siedelt sich die Powerbank im erschwinglichen Segment an und kostet damit soviel wie vergleichbare Produkte. Klarer Vorteil bei der vorliegenden Powerbank ist allerdings das mitgelieferte Type-C USB-Kabel. Selbiges muss man bei vielen anderen Powerbanks erst zusätzlich erwerben. Ein Netzteil zum Aufladen der Powerbank ist allerdings nicht dabei, sollte aber sowieso inzwischen in fast jedem Haushalt vorhanden sein. 

Sicherlich gibt es auch viele weitaus günstigere Powerbank-Alternativen zur PB058 auf dem Markt. Diese liefern zumeist allerdings nicht so eine tadellose Leistung und sind in den meisten Fällen nicht uneingeschränkt mit Geräten wie der Nintendo Switch kompatibel. Für Nintendo-Fans ist die Powerbank aus dem Hause RAVPower daher quasi schon ein echter Pflichtkauf, wenn ihr die Hybridkonsole über einen längeren Zeitraum unterwegs nutzen wollt. 


Fazit:

AwardMit der Powerbank RP PB058 26800mAh Type-C aus dem Hause RAVPower erwartet Nintendo-Fans ein zuverlässiger und leistungsstarker Begleiter. Die Powerbank harmoniert perfekt mit der Nintendo Switch und verfügt darüber hinaus über genug Power, um parallel bis zu drei Geräte mit Strom zu versorgen. Dank einer geballten Leistung von 26800mAh macht die Powerbank auch auf lange Sicht nicht zu schnell schlapp. Das schlichte Design konnte mich persönlich ebenfalls überzeugen, auch wenn die Oberfläche etwas anfällig für kleinere Kratzer ist. Für mich stellt die Powerbank jedenfalls eine exzellente Investition dar, wenn ihr eure technischen Begleiter unterwegs schnell und zuverlässig mit Energie versorgen wollt. Daher eine klare Kaufempfehlung.  


verwandte Beiträge

Vesta – Puzzle-Actionspiel erscheint am 19. Januar für Nintendo Switch

Christian Ibe

Street Fighter 30th Anniversary Collection kommt 2018

Nature225

Monolith Soft sucht neues Personal für neues Projekt

Lars Schulze