Image default
News PS4 Xbox One

Cod Black Ops 4 – Blackout Battle Royale wird Free to Play

Wie die offiziellen Kanäle zu Call of Duty bekannt gaben wird der Battle Royale Modus Blackout ab dem 17. Januar auf allen Plattformen für begrenzte Zeit Free to Play werden. Damit haben auch all jene eine Chance, die den Modus einmal testen wollen, das Spiel aber nicht besitzen.Call of Duty Blac Ops 4 Blackout


Blackout vom 17. Januar bis zum 24. Januar gratis

Die Free-Play-Trial soll vom 17. Januar bis zum 24. Januar gehen, also eine ganze Woche. Dies ist ausgesprochen großzügig, gemessen an anderen ähnlichen Angeboten, und bietet mehr als genug Zeit den einen oder anderen Sieg davon zu tragen.

Außerdem haben somit alle die Chance die Weiterentwicklungen seit der Beta anzuschauen und sich dann vielleicht doch noch für einen Kauf zu entscheiden. Dies dürfte das Kalkül seitens Treyarch und Activision sein. Neben einigen Balancing Anpassungen sind vor allem neue Bereiche auf der Blackout Map, allen voran die Yacht Highjacked, und ein neues Lootsystem hervorzuheben, welches heute seinen Einstand feiert.


Technische Einzelheiten noch unklar

Bislang offen bleibt für uns ob ihr hierbei das gesamte Spiel downloaden müssst, was mit über 60 GB eine Mammutaufgabe für schwächere Anschlüsse ist, oder ob der Blackout Modus in einer gesonderten Spieldatei alleinstehend angeboten wird.


Quelle: Call of Duty via Twitter

verwandte Beiträge

Red Dead Redemption – Kommt ein HD-Remake?

Christian Ibe

Ubisoft und Monster Energy gehen Kooperation zu Assassin’s Creed ein

Christian Ibe

Disc Jam erscheint für Nintendo Switch – Downloadgröße & Release bekannt

Christian Ibe