Image default
News PS4 Xbox One

Capcom kündigt Remake von Resident Evil 3 offiziell an

Capcom hat das Remake des Horror-Klassikers Resident Evil 3: Nemesis offiziell für PlayStation 4 und Xbox One angekündigt. Resident Evil 3 folgt direkt auf das vielfach ausgezeichnete, Anfang des Jahres veröffentlichte Resident Evil 2. Der Titel nutzt einmal mehr Capcoms RE Engine, um die Geschichte von Raccoon City zu erzählen. In Resident Evil 3 muss Jill Valentine, eine der bekanntesten Heldinnen der Videospielgeschichte, der Zerstörung von Raccoon City entfliehen, während sie unbarmherzig von der Biowaffe Nemesis gejagt wird. Spieler können außerdem an bisher unbekannten Umbrella-Experimenten in den Außenbezirken von Raccoon City teilnehmen – in Form des mitgelieferten asymetrischen Mehrspieler-Titels Resident Evil Resistance, bisher unter dem Arbeitstitel Project Resistance bekannt.

Resident Evil 3 wird am 3. April 2020 für PlayStation 4 und Xbox One veröffentlicht. Als Vorbestell-Bonus ist bei teilnehmenden Händlern das Classic-Costume-Pack erhältlich, das originale Designs und Frisuren für Jill Valentine und Carlos Oliveira beinhaltet.

Passend zur Ankündigung gibt es auch einen ersten Trailer zum Spiel: 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Quelle: Capcom Pressemeldung 

Related posts

Vane im Test

Philipp Briel

Rage 2 im Test

Lars Schulze

Super Mario Maker 2 Direct-Präsentation angekündigt

Christian Ibe