Image default
News Wii U

Ubisoft hat die WiiU noch nicht aufgegeben!

Ubisoft-CEO Yves Guillemot plauderte ein wenig in einem Interview gegenüber CVG über Nintendo, die WiiU und die gemeinsame Zukunft mit Ubisoft. So kam bei diesem Gespräch heraus, dass Ubisoft durchaus noch weiter an die WiiU glaube, allerdings stört es den Entwickler, dass die Konsole noch nicht so weit verbreitet ist.

Der Konzern glaubt, würde Nintendo die Konsole zum richtigen Preis anbieten bzw. den Preis noch etwas senken, dann könne es durchaus noch weiter gehen. Immerhin habe man mit der Veröffentlichung von Mario Kart 8 schon einmal einen Schritt in die richtige Richtung gemacht und mit dem Release von Super Smash Bros. wird sicher ein weiterer folgen.

Zudem betonte Guillemot, dass Ubisoft bei weitem die WiiU noch nicht aufgegeben hat, was man auch an der derzeitigen Entwicklung von Watch_Dogs und Just Dance für die WiiU sehe. Zudem würde man sogar ein bisher geheim gehaltenes Projekt für die WiiU umsetzen, sofern die Konsole die entsprechenden Absatzzahlen erreiche.


Quelle: cvg.com

verwandte Beiträge

Ubisoft stellt Rainbow Six Siege Year 3 Editionen vor

Christian Ibe

Weihnachtsgewinnspiel 2017: Merchandise-Pakete von Bethesda

Nature225

Stick it to the Man! creator hid alpha for new game in Zombie Vikings

Nature225