Image default
News PS4 Xbox One

Sponsored: 2K Games bläst mit Battleborn zum Angriff auf den Mehrspieler-Thron

Kommende Woche startet in Los Angeles mit der E3 die weltgrößte Videospielmesse durch und ein Titel, den die Fachpresse auf dem Convention Center in L.A. ausgiebig anspielen darf ist 2K Games neuester Multiplayer-Titel „Battleborn“ aus der Feder der Borderlands 2 Entwickler. In dem Titel erwartet Freunde von taktischen Multiplayer-Spielen ein frischer Mix bekannter und neuer Elemente, der schon jetzt Lust auf mehr macht.

Die kreative Schmiede hinter dem Projekt, Gearbox, bezeichnet Battleborn als Hero-Shooter, was daher rührt, dass der Titel zahlreiche Anleihen an Multiplayer-Shooter hegt, auf der anderen Seite aber auch zahlreiche Rollenspielelemente und sogar Einflüsse von MOBA-Spielen besitzt. So stehen allen voran eure eigenen Charaktere im Vordergrund des Geschehens, von denen es im fertigen Spiel rund 20 Variationen geben soll, die allesamt unterschiedliche Fähigkeiten und Besonderheiten bieten sollen – um für jeden Geschmack das richtige bieten zu können.

Dreh und Angelpunkt des Spieles ist die kooperative Kampagne, in der die Helden zusammenarbeiten müssen, um sich durch abwechslungsreiche Welten innerhalb eines imaginären Science-Fantasy Universums durchzuschlagen. Dabei gilt es sich den fiesen Widersachern der Varelsi-Spezies zu stellen und deren perfiden Plan das gesamte Universum in Finsternis zu hüllen zu zerschmettern. Im Bereich des Gameplays erwartet euch dabei ein temporeicher Shooter aus der Ego-Perspektive, bei dem ihr mit euren Mitspielern lineare Levelareale erkundet und alles über den Haufen schießt, was nicht bei drei auf den Bäumen ist. Für den nötigen Kick sorgen dabei fette Endbosse, die Teamwork und den Einsatz der jeweiligen Charakterfähigkeiten voraussetzen.

Neugierig geworden? Dann schaut euch direkt den offiziellen Trailer rund um Battleborn von der E3 2015 an:

Battleborn wird voraussichtlich Ende 2015 für PlayStation 4, Xbox One und den PC erscheinen. Für weitere Details rund um das Spiel könnt ihr die offizielle Webseite, Twitter oder Youtube verfolgen.


Dieser Artikel wurde von 2K Games gesponsert.

 

verwandte Beiträge

Die Woche der Klassiker: The Legend of Zelda und Super Street Fighter II: The New Challengers

Nature225

Nintendo sichert sich „The Last Ranger“

Outcast – Second Contact auf Herbst verschoben

Christian Ibe