Image default
News PS4 Xbox One

Prey – Neues Story Video zeigt alternative Realität

Bethesda hat ein neues Video zum kommenden Sci-Fi-Shooter Prey veröffentlicht. Der Trailer zeigt zwar kein Gameplaymaterial, geht allerdings auf die Hintergrundgeschichte des Spieles ein.

Wie im Video zu sehen ist, ist das Spiel dabei in einer alternativen Realität angesiedelt, in der US-Präsident John F. Kennedy beispielsweise das Attentat überlebt hat.
Zusammen mit der Sovjetunion hat der Präsident zudem ein Raumprogramm entwickelt und vorangetrieben.

Prey spielt in einer alternativen Realität. JFK lebt!
Prey spielt in einer alternativen Realität. JFK lebt!

Prey – JFK lebt

Eine eigens zur Erforschung mysteriöserer Weltraumspinnen erbaute Raumstation wurde dabei nach einem unglücklichen Ereignis von der TranStar Corporation übernommen um dort künftig „zu verändern was es heißt, ein Mensch zu sein„, wie es heißt. Und das bedeutet doch selten etwas Gutes.

Erscheinen wird Prey im kommenden Jahr für PlayStation 4 und Xbox One.


Quelle: YouTube

verwandte Beiträge

EA Pressconference roundup

Weitere Info-Happen zu Zelda: Skyward Sword!

Nature225

WiiWare und Virtual Console auch auf der WiiU!