Image default
News PS4 Xbox One

Das große Finale der Overwatch League Stage One endete mit 130.000 Zuschauern

Kürzlich fand das große Finale der Overwatch League statt. Diese, von Blizzard geschaffene E-Sports-Liga, hat in kürzester Zeit stark an Relevanz gewonnen. Spieler treten hier nur in dem einen Spieletitel, Overwatch, gegenüber und zocken um hohe Preisgelder. Dass das Spiel, welches keine zwei Jahre auf dem Markt ist, schon so beliebt ist, kann als großer Erfolg für die Entwickler und Herausgeber angesehen werden. Das große Finale der ersten Saison fand im Februar 2018 in der Blizzard Arena in Burbank, Los Angeles statt. Die Arena vor Ort war gut gefüllt und mehr als 130.000 Zuschauer gleichzeitig verfolgten die Wettkämpfe live über einen Stream.

Das ein relativ neuer E-Sports-Titel so viel Zuspruch erfährt, weist auf die aktuelle Popularität des E-Sports hin. Während vor einigen Jahren der Wettkampf zweier Spieler oder Parteien, der über Konsole oder Computer gegeneinander ausgetragen wird, kaum jemanden ein Begriff war, sind heute viele Millionen Spieler im E-Sports aktiv. Während die meisten E-Sports als Hobby sehen und aus Spaß gegen Freunde zockt, sehen andere es mehr als Wettkampf an und investieren viel Zeit und Mühe sich zu verbessern. Für die besten Gamer hat der Boom des E-Sport Wohlstand gebracht. Die erfolgreichsten Gamer der Szene werden inzwischen wie Stars gefeiert und haben viele Sponsoren, die für die hohen Kosten für Reisen und Equipment aufkommen. Zudem werden bei den großen Turnieren meist sechsstellige Preisgelder ausgeschüttet.

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Auch beim großen Finale der ersten „Overwatch-Saison“ wurden 100.000 US-Dollar auf das Konto des Siegerteams überwiesen. Dieses Preisgeld konnte sich das Team London Spitfire sichern. In den Playoffs, die im Sommer dieses Jahres stattfinden, wird das Siegerteam unglaubliche 1.000.000 US-Dollar erhalten. Wer nun denkt, dies sei viel Geld, hat nur bedingt recht, da der E-Sports-Markt inzwischen viele Milliarden schwer ist und sein Potenzial noch nicht einmal voll ausgeschöpft hat. So Kämpfen die Herausgeber der Spiele mit vielen Extras, hohen Preisgeldern und mancher Neuentwicklung um Spielerzahlen.

Die Entwicklung von Overwatch wird parallel mit der Entwicklung des Gesamtmarktes weiterhin rasant voranschreiten. Die Entwickler von Blizzard haben auch sicher schon einige Updates in der Hinterhand, um die Attraktivität des Spiels weiter zu steigern und mit der Gesamtentwicklung Schritt zu halten. Dies ist auch notwendig um weiterhin Erfolg zu haben, da viele Herausgeber mit immer neuen Games und anderen Neuerungen ein größeres Stück vom „E-Sports-Kuchen“ abhaben wollen.


verwandte Beiträge

Erste Battlelog Bilder auf deutscher Battlefield 3 Seite geleaked

Gruselige Gerüchte rund um die Resident Evil Reihe

Nature225

Assassin’s Creed IV – Piraten Trailer veröffentlicht

Nature225