Image default
News PS4 Xbox One

Codemasters kündigt F1 2018 offiziell an

Codemasters hat heute offiziell die Entwicklung des Rennspieles F1 2018 für PlayStation 4 und Xbox One angekündigt! Das Spiel soll in diesem Jahr einen erweiterten Karriere-Modus, mehr klassische Boliden und viele weitere von Fans gewünschte Features bieten. 

F1 2018: Release steht fest

F1 2018 erscheint weltweit am Freitag, 24. August – dem Wochenende, an dem der Formel-1-GRAND-PRIX von Belgien auf der ikonischen Spa-Francorchamps-Strecke stattfindet.

“Wir sind erfreut über die Anerkennung, die das mehrfach ausgezeichnete F1 2017 Spiel erhalten hat und sind extrem begeistert darüber, dass F1 2018 auf einer solch starken Ausgangsbasis aufbauen kann“, sagte Paul Jeal, F1 Franchise Director von Codemasters.

“Während der vergangenen Jahre haben wir uns viel mit den Fans ausgetauscht, damit wir verstehen, was ihnen wirklich wichtig ist. Nun können wir es kaum erwarten, mehr Details über Features zu enthüllen, von denen wir wissen, dass unsere Fans sie lieben werden. Der Karriere-Modus wurde zusätzlich erweitert, um die Spieler noch tiefer in die Welt von F1 eintauchen zu lassen, einschließlich der Wiederkehr eines stark nachgefragten Features des Franchises. Zusätzlich erhöhen wir die Zahl klassischer Formel-1-Boliden, womit wir erneut auf unsere Fans hören und im gleichen Zuge ermitteln, welche historischen Fahrzeuge sie als nächstes virtuell fahren möchten. Abgesehen von den Ergänzungen rund um das Schlagzeilen-Feature, gibt es viele weitere tolle Verbesserungen, die noch vor der Veröffentlichung des Spiels enthüllt werden.”

Weitere Details zu F1 2018 werden in den kommenden Wochen erwartet. Erstes Bildmaterial zum Rennspiel steht ebenfalls noch aus. 


Quelle: PM Codemasters

verwandte Beiträge

Wooohooo: Saints Row: Gat Out of Hell & Saints Row IV: Re-elected ab sofort erhältlich

Nature225

Nintendo Switch: Zum Launch erscheinen diverse Indie-Titel

Nature225

Game Realeses – Alle wichtigen Neuerscheinungen in KW 32 (6. August – 12. August 2018)

Michael Höfler