Image default
News PS4 Xbox One

ARK: Survival Evolved angekündigt

Ein Survival-Actionspiel mit Dinosauriern. Inklusive Unterstützung für Project Morpheus auf der PlayStation 4. Muss man noch mehr sagen? ARK: Survival Evolved lautet der Name des Titels, den die Entwickler von Studio Wildcards nun für PlayStation 4 und Xbox One angekündigt haben.

Der Titel bietet eine offene Spielewelt, welche von Dinosauriern bewohnt ist. Zu Beginn des Spiels erwacht man zusammen mit anderen Spielern nackt, orientierungslos und verwirrt und muss sich nun seinen Weg durch die riesige Insellandschaft bahnen und das eigene Überleben sichern.
Dazu muss man jagen, Werkzeuge und neue Waffen bauen, forschen und ernten und dabei stets auf Dinosaurier und andere lauernde Gefahren achten. Auf den Dinos kann man sogar reiten, sowohl zu Land, im Wasser und sogar in der Luft.

Die Entwickler versprechen eine lebendige Spielewelt mit mehreren Zehntausend verschiedenen Lebewesen, zerstörbarer Flora und anderer Umgebungen, sowie umfangreiche Multiplayer-Modi.Ungefähr 60 verschiedene Dinosaurier-Spezies soll es anfangs geben, die ihr eigenes Ökosystem und Raubtier-Hierarchien besitzen.Die Art der Interaktion mit ihnen hängt dabei vom Spielerverhalten ab: jede Kreatur kann gezähmt und entweder für Frieden oder Krieg eingesetzt werden.

Erscheinen soll ARK: Survival Evolved Anfang 2016.

 Quelle: YouTube/Sony

verwandte Beiträge

Street Fighter 30th Anniversary Collection kommt 2018

Nature225

Mass-Effect-Trilogy-Edition für XBox360 und PS3 angekündigt

Tim Rozenski

Testbericht: Call of Duty: Black Ops 3

Christian Ibe