Image default
News PS4 Xbox One

Ubisoft stellt Rainbow Six Siege Year 3 Editionen vor

Rainbow Six Siege Year 3 steht vor der Tür: Der Taktik-Shooter Tom Clancy’s Rainbow Six Siege geht 2018 in sein drittes Jahr, welches abermals zahlreiche neue Inhalte liefern wird. Ubisoft gab heute die Inhalte der Advanced Edition, Gold Edition und Complete Editon bekannt, die pünktlich zum Start des 3. Jahres am 13. Februar 2018 erscheinen werden.

Ebenfalls neu ist die neue und zeitlich begrenzte „Outbreak Collection“. Outbreak-Collection-Pakete werden während des gesamten Events im Spiel erhältlich sein. Außerdem sind sie in den neuen Advanced-, Gold-, und Complete-Editionen zeitlich unbegrenzt enthalten.

„Outbreak-Collection-Pakete sind ab dem 6. März 2018 erhältlich, Änderungen vorbehalten. Jedes Paket enthält eines von 50 einzigartigen kosmetischen Gegenständen, die speziell für das Outbreak-Event erstellt wurden. Die Pakete werden auch nach dem Outbreak-Event verwendbar und so konzipiert sein, dass die Spieler keinen Gegenstand doppelt erhalten.“

Die Advanced Edition wird auf PlayStation 4 und Xbox One angeboten und bietet:

  – Alle Karten und Modi
  – 600 zusätzliche Rainbow Six-Credits
  – 10 Outbreak-Collection-Pakete

Die Gold Edition beinhaltet:

  – Alle Karten und Modi
  – 600 zusätzliche Rainbow Six-Credits
  – 10 Outbreak-Collection-Pakete
  – Year-3-Pass

Die Complete Edition beinhaltet:

  – Alle Karten und Modi
  – 600 zusätzliche Rainbow Six-Credits
  – 10 Outbreak-Collection-Pakete
  – Year-3-Pass
  – Alle 16 Year-1- und Year-2-Operator

Rainbow Six Siege

Die vollständige Enthüllung der Season 1 des 3. Jahres, Operation Chimera und Outbreak wird in Montreal während des Six Invitational-Turniers 2018 stattfinden.

Details zu Jahr 3 von Rainbow Six Siege veröffentlicht


PlayStation 4 Pro und Xbox One X Support geplant

Der Shooter wird zudem bald die PS4 Pro und Xbox One X unterstützen, das teilte Ubisoft via Twitter mit. Wann der Patch erscheinen wird, verriet man jedoch nicht.

verwandte Beiträge

Nintendo kündigt Nintendo Labo an

Lars Schulze

Arbeitet Criterion Games an Need for Speed: Most Wanted 2?

Nature225

theHunter: Call of the Wild 2019 Edition – Es darf wieder gejagt werden

Philipp Briel