Image default
News PS4 Xbox One

Titanfall 2 bekommt Test-Wochenende | Neuer DLC am 30. März

Entwickler Respawn gibt bekannt, dass ein kostenloses Test-Wochenende zum Mech-Shooter Titanfall 2 vom 30. März 2017 bis 03. April 2017 stattfinden wird. Darin können Spieler den Multiplayermodus, das Training-Gauntlet und die Solokampagne „The Beacon“ ausgiebig antesten.

Auch nach dem Gratis-Wochenende werden das Training Gauntlet, sowie The Beacon weiterhin kostenlos zum Ausprobieren verfügbar bleiben.


Titanfall 2 – DLC Colony Reborn erscheint am 30. März

Ferner veröffentlicht man am 30. März einen neuen DLC mit dem Namen Colony Reborn. Dieser beinhaltet unter anderem eine neue Karte, eine neue Waffe und Prime-Titanen. Außerdem können neue kosmetische Items erworben werden.

Darüber hinaus wartet der Patch mit einigen Bugfixes und Verbesserungen für den Shooter auf. Die vollständige Liste der Optimierungen wird man kurz vor dem Erscheinungstermin veröffentlichen.

– Neue Karte: Colony
 Dieser Klassiker sollte allen Titanfall-Fans bekannt sein. Angesiedelt in einem verschlafenen Siedlerdorf, warten enge Gassen, Innenräume und Dächer im dichten Dorfzentrum, das von weiten Titan-Bahnen umringt ist.

– Waffe: R-101
Überall für ihre einzigartige Vielseitigkeit geschätzt, ist die R-101-Plattform ein omnipräsenter Begleiter menschlicher Konflikte, seit die ersten Siedler aus den Kernsystemen ankamen. Diese Version ist mit einem ACOG-Zielfernrohr ausgestattet.

– Prime Titanen: Northstar & Legion
Neue Exekution: Curb Check

Zum Kauf: Neue Kosmetika

– Titan Art Nose Art: 5 neue Designs, 1 neue Kriegsbemalung per Titan
– Camo-Pack: 20 Camos
– Callsign-Pack: 20 Banner, 20 Abzeichen

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Um den Release des DLCs zu feiern, wird es in Titanfall 2 vom 30.03. bis 02.04. doppelte Erfahrungspunkte geben. 


Quelle

verwandte Beiträge

Abgefahrenes Video: Breath of the Wild als 1940er Nachrichtensendung

Christian Ibe

Rage 2: Bethesda präsentiert neuen Trailer

Christian Ibe

Death end re;Quest im Test

Lars Schulze