Image default
News PS4 Switch Xbox One

THQ Nordic kauft Rechte an TimeSplitters und Second Sight

Publisher THQ Nordic vermeldet, dass man die Rechte an den Spiele-Marken TimeSplitters und Second Sight gekauft hat. Durchgeführt wurden beide Käufe vom Tochterunternehmen Koch Media.

TimeSplitters ist eine legendäre Shooter-Serie, welche zu den einflussreichsten Konsolenspielen der frühen 2000er Jahre zählt. Die drei Serienteile erfreuen sich auch heute noch bei der leidenschaftlichen Fangemeinde enormer Beliebtheit, nicht zuletzt dank ihres einzigartigen Humors, ihres Artdesigns und ihrer Referenzen auf die Popkultur. Entwickelt wurden die Spiele von Free Radical Design, welches später zu Deep Silver Dambuster wurde. 2005 erschien mit TimeSplitters: Future Perfect der bislang letzte Ableger der Reihe, welcher mit 150 spielbaren Charakteren aufwartete.

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Second Sight stammt ebenfalls von Free Radical Design. Dabei handelt es sich um ein Action-Adventure, welches 2004 für PlayStation 2, Xbox und Gamecube erschien. Der Titel erinnert in Teilen an die Stealth-Actionspiele Tom Clancy’s Splinter Cell, allerdings dürft ihr auf verschiedene Psi-Kräfte zurückgreifen. 

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Was genau THQ Nordic mit den Marken vor hat, ist nicht klar. Vielleicht könnten uns HD-Remakes oder gar Nachfolger der gefeierten Titel erwarten. Vielleicht erwartet uns ja schon im Zuge der gamescom 2018 eine Ankündigung zu diesem Thema.


 

verwandte Beiträge

Neues Inhalts-Update für Super Bomberman R verfügbar

Nature225

Neus Videomaterial zu Doraemon Story of Seasons aufgetaucht

Dennis Wagner

Titanfall 2 kommt ohne Cross-Platform-Gaming

Christian Ibe