Image default
News PS4 Xbox One

The Good Life heißt das neue Spiel von Swery65

Das kürzlich angeteaserte Spiel von Hidetaka „Swery65“ Suehiro nimmt endlich Form an. The Good Life heißt das neue Projekt des kreativen Kopfes hinter Deadly Premonition und D4 – Dark Dreams Don’t Die.

Viele Informationen oder gar Plattformen und Erscheinungstermin gibt es bislang allerdings nicht. Allerdings kann das Projekt ab dem 03. September über die Crowdfunding-Plattform Fig finanziert werden.

The Good Life
Swery65 ist mit The Good Life zurück.

Schauplatz von The Good Life ist das ländliche Örtchen Rainy Woods in England, der nach eigenen Angaben „glücklichste Ort der Welt„. Ihr schlüpft in die Haut der Fotografin Naomi aus New York, die in dem idyllischen Dorf festhängt. Sie bemerkt schnell, dass Rainy Woods ein Geheimnis hütet: Nachts verwandeln sich alle Dorfbewohner in Katzen. Vielleicht ist das der Grund dafür, warum alle Einwohner so glücklich sind?

Naomi, die sich auch selbst in eine Katze verwandelt, muss selbst herausfinden, was in Rainy Woods vor sich geht. Des Tages erforscht ihr den Ort und die nähere Umgebung, sammelt Hinweise und wichtige Gegenstände, die mit den mysteriösen Geschehnissen in Zusammenhang stehen. Nachts verändert sich die komplette Umgebung und gibt geheime neue Wege über Dächer und Dachböden frei, welche nur von Katzen genutzt werden können.

The Good Life
Katzen gehen immer!

Klingt ziemlich abgedreht, wir sind zumindest gespannt, was für eine Art von Spiel uns erwarten wird.


 

verwandte Beiträge

A Way Out – Neue Infos zur Spielzeit, Switch-Version und mehr

Christian Ibe

State of Anarchy: Master of Mayhem erscheint am 01. August

Philipp Briel

Xbox One S Minecraft Limited Edition angekündigt

Christian Ibe