Image default
News PS4 Xbox One

The Evil Within 2 – Enthüllung auf der E3 2017?

Nach aktuellen Gerüchten zu urteilen, befindet sich The Evil Within 2 bereits hinter verschlossenen Türen in der Entwicklung. Demzufolge heißt es sogar, dass der Horrot-Titel auf der E3 im Juni enthüllt wird.


The Evil Within

Im Jahre 2014 wurde der ersten Teil The Evil Within unter Zusammenarbeit von Entwickler Tange Gameworks und Publisher Bethesda Softworks veröffentlicht.

Aufsicht trug kein geringerer als Resident Evil-Schöpfer Shinji Mikami. Der Titel erschien für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4.

Trotz kleinen Krankheiten wurde der Titel von Horror-Fans durchaus positiv aufgenommen und bewertet. Immer wieder deuteten Bethesda Softworks in der näheren Vergangenheit einen möglichen Nachfolger an. Gegenwärtig sollen diese Gerüchte wohl konkrete Formen annehmen.


Sequel auf der E3?

Demnach tauchte in Japan eine Stellenausschreibung auf, mithilfe welcher ein erfahrener Übersetzer für die japanische Lokalisierung eines Projekts namens Psycho Break 2 gesucht wird. Bekanntermaßen handelt es sich bei Psycho Break um den japanischen Namen von The Evil Within.

Zusätzlich lässt sich aus der Stellenausschreibung schließen, dass The Evil Within 2 für die Xbox One und die PlayStation 4 entsteht. Abschließend ist angedeutet, dass das Sequel auf der E3 im June enthüllt werden könnte.


Publisher Bethesda Softworks und Entwickler Tango Gameworks üben sich in Anbetracht der Gerüchte im Schweigen.

 

 

Quelle

verwandte Beiträge

Playground Games soll angeblich neues Fable entwickeln

Nature225

Informationen zum diesjährigen Summer of Arcade

Tim Rozenski

Minecraft: PC-Version hat sich 15 Millionen mal verkauft

Tim Rozenski