Image default
News PS4 Xbox One

The Division Patch 1.8 bringt neue Spielmodi & Gebiete

Ubisoft hat The Division Patch 1.8 für diesen Herbst angekündigt. Die „Widerstand“ Erweiterung wird das bislang größte kostenfreie Update für den MMO-Shooter Tom Clancy’s The Division. Der DLC führt zwei neue Spielmodi und ein komplett neues Gebiet in den Shooter ein, der auch anderthalb Jahre nach seinem Erscheinen einfach nicht totzukriegen ist.


The Division Patch 1.8 – Die Inhalte

Die West Side Piers sind ein brandneues Gebiet, verteilt auf zwei neue Zonen und zugänglich für alle Spieler. Zuletzt wurde beobachtet, wie sich die besiegten Fraktionen diesem Sektor näherten und es scheint, als würden sie nun zum ersten Mal zusammenarbeiten.

Die Division muss das neue Gebiet untersuchen, um zu überprüfen, ob die Fraktionen tatsächlich zusammenarbeiten und den Grund für das plötzliche Interesse an diesem Gebiet herausfinden. Zusätzlich zu den vielen Open-World-Aktivitäten, die über die gesamte Karte verteilt sind, wird West Side Piers auch zwei neue PvE– und PvP-Spielmodi bereithalten.

  • Widerstand (PvE-Modus) – In Widerstand verbünden sich die verschiedenen Fraktionen zum ersten Mal, um gegen die Agenten von The Division zu kämpfen. Eine schier unaufhörliche Zahl gegnerischer NPCs greift in mehreren Wellen an. Maximal vier Agenten versuchen, so lange wie möglich zu überleben, um auf diese Weise Belohnungen zu verdienen.
  • Gefecht (PvP-Modus) – In Gefecht treten zwei Teams aus je vier Spielern gegeneinander an, um die höchste Anzahl Kills zu erreichen, bevor die Zeit abläuft. Die Teams erhalten jedes Mal Punkte, wenn ein außer Gefecht gesetzter gegnerischer Spieler eliminiert wurde.

Außerdem führt das Widerstands-Update einen neuen sozialen Knotenpunkt in das Spiel ein. In Camp Clinton könnt ihr euch mit anderen Agenten austauschen und eure Ausrüstung anpassen, bevor ihr den Kampf an den West Side Piers angeht.

The Division

Zusätzlich wird The Division Patch 1.8 Verbesserungen am Untergrund-DLC, eine Umgestaltung der Abtrünnigen-Mechanik, sowie eine Verbesserung des Ausrüstungssystems mit sich bringen. Letzteres erlaubt es euch, die Werte eurer favorisierten Ausrüstung aufzubessern.

Nach der Veröffentlichung von Update 1.7 zum Sommerbeginn ist Patch 1.8 „Widerstand“ das zweite und letzte riesige, kostenlose Update, die für das 2. Jahr von Tom Clancy’s The Division vorgesehen sind. Weitere kleinere Aktualisierungen werden in den kommenden Monaten folgen.

Dieses Video ansehen auf YouTube.

verwandte Beiträge

Xbox Deals with Gold KW05 2017

Christian Ibe

Action-Stealth Shooter PAST CURE kommt auf die PlayStation 4

Nature225

South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe – From Dusk till Casa Bonita Review

Lars Schulze