Image default
News Switch

Super Smash Bros Ultimate > Neue Infos und Videos von der E3 2018

Der Fokus der Nintendo Direct auf der E3 2018 lag klar auf dem Beat ‚em Up Super Smash Bros Ultimate für Nintendo Switch. Nintendo nahm sich die Zeit, ausgiebig alle Charaktere des Spiels vorzustellen. Wirkliche Informationen blieben dabei allerdings auf der Strecke. Das änderten die Japaner im Treehouse-Event und lieferten zahlreiche neue Infos und Videos zum Spiel. Erscheinen wird der Titel am 07. Dezember 2018.


Super Smash Bros Ultimate mit fettem Lineup


Entwickelt wird der Titel von Nintendo und Sakurais Studio Sora, allerdings ist erstmals auch Bandai Namco an der Entwicklung beteiligt!

Super Smash Bros Ultimate beinhaltet alle Kämpfer, die jemals in einem Ableger der Reihe zu sehen waren. Diesmal ist auch Ridley, der Erzfeind von Samus in Metroid, mit von der Partie. Ein Kämpfer, den sich viele Fans sehnlichst gewünscht haben. Ridley ist vier Meter groß und damit größer als die meisten anderen Kämpfer. Ähnlich wie bei Fox kann er mit der Spezialfähigkeit nach oben in alle Richtungen fliegen, während sein Spezialangriff ein mächtiger Feuerball ist.

Während seines Smash-Angriffs sorgt das richtige Timing zudem für einen  zusätzlichen Schadensboost.

Ebenfalls neu im Lineup der 66 Kämpfer: Der Inkling. Dieser ist inacht unterschiedlichen Ausführungen verfügbar. Mit Kleckser, Blaster, Schwapper, Roller und Quasto ausgerüstet, heizt der Inkling seinem Gegner ordentlich ein. 

Bekannte Stages sind: Mario Galaxie, Midgar, Kongo Wasserfall, Frühlingswiese, Lylat Patroulie, Prinzessin Peachs Schloss, Zug der Götter, Fregatte Orpheon, Green Hill Zone, New Pork City, Wreckinhg Crew, Törtel Insel, Muränentürme, Turm des Plateaus, uvm.

Alle amiibo-Figuren der Super Smash Bros.-Collection sind mit dem Spiel kompatibel. Auch amiibo-Figuren der Kämpfer anderer amiibo-Reihen können verwendet werden. Von Nintendo neuaufgelegte Gamecube Controller werden von dem Spiel unterstützt. 


Kampf-Modus mit vielen Neuerungen

Es gibt einige zahlreiche Neuerungen, die uns nebenbei aufgefallen sind. Hier die Neuerungen:

Im Mehrspielermodus kann der Verlierer künftig die Stage für eine Revanche auswählen. Befinden sich Charaktere außerhalb der Karte, zeigt eine Anzeige oben links oder rechts die Position der Spieler an, wenn diese lange genug außerhalb der Map sind.

Im Eins-gegen-Eins wird in Super Smash Bros Ultimate nach jedem K.O. der aktuelle Spielstand angezeigt. Zu Beginn eines Kampfes stellt eine neue Anzeige die Kämpfer vor. Außerdem gibt es nun wieder Sudden Death!

Das schwarze Loch ist ein neues Item, welches die Kämpfer in die Mitte zieht, in der es aktiviert wurde.

Ansager im Spiel ist erneut Xander Mobus. 

Snake wird erneut von David Hayter gesprochen. 

verwandte Beiträge

Mario is unreal

Christian Ibe

Die kommenden Spiele-Highlights bei amazon jetzt vorbestellbar!

Nature225

XCOM: Enemy Unknown – Eine neue Bedrohung ist gelandet!

Nature225