Image default
News PS4 Switch

Slayaway Camp Butcher’s Cut erscheint für Nintendo Switch und PS4

Nachdem die Stage Clear Studios der Nintendo Switch mit  Max: The Curse of Brotherhood, The Coma: Recut und Slain: Back From Hell bereits drei hochkarätige Portierungen beschert hat, kündigte das Team nun mit Slayaway Camp Butcher’s Cut die neueste Umsetzung für die aktuelle Nintendo Konsole und PlayStation 4 an.

Dabei handelt es sich um ein Puzzlespiel, bei dem ihr die Kontrolle über  Skullface übernehmt. Die Entwickler beschreiben den Protagonisten als „psychotischen Killer auf einem Rachefeldzug“. Slayaway Camp: Butcher’s Cut bietet hunderte Level aus isometrischer Perspektive, in denen ihr euch als Hommage an die Horrorfilme der 1980er Jahre euren Weg durch die nichtsahnenden Opfer bahnen müsst.

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Neben dem Hauptspiel bietet die Umsetzung als Extras die Erweiterungen Deluxe Edition, My Gory Valentine, Hell Camp, Monthly Murderers Series 1 & 2, Supernatural Forces und Santa’s Slay. Über 300 Puzzles soll es geben.

Zudem gibt es im Spiel über 60 Killer, darunter Mutant Hillbilly, Kevin und den Clown THAT. Als Sprecher fungieren unter anderem Mark Meer (Cdr. Shepard aus Mass Effect) als Skullface und Derek Mears (Jason ausFriday the 13th) als Jessica.

Der Soundtrack stammt von der fiktiven kanadischen Hairmetal-Band GNÜ TRUNTION.

Einen Erscheinungstermin für Slayaway Camp: Butcher’s Cut gibt es bislang noch nicht.

Dieses Video ansehen auf YouTube.

 

verwandte Beiträge

Sekiro: Shadows Die Twice: Neue Informationen zum Online-Multiplayer und New Game Plus-Mode

Lars Schulze

Destiny 2 Kampagne – Erst alleine, dann im Koop?

Christian Ibe

Erstes Gameplay zu RollerCoaster Tycoon Switch aufgetaucht

Nature225