Image default
News Xbox One

Shadow of the Tomb Raider: Details zur Xbox One X-Version

Frédéric Robichaud, Programming Director von Eidos-Montréal, hat gegenüber Microsoft Einzelheiten zur Xbox One X-Version von Shadow of the Tomb Raider verraten.

Mehr zum Spiel:


Zunächst lag der Fokus der Entwickler auf HDR:

„Wir haben die gesamte Grafik von Anfang an auf HDR umgestellt: Realistische Lichtintensitätskalibrierung, HDR-Texturen und Global Illumination Energie-Konversation“

verriet Robichaud.

In Shadow of the Tomb Raider gibt es zwei Modi: Hohe Auflösung und hohe Bildrate. Mit der GPU-Leistung der Xbox One X konnten 4K bei konstanten 30 fps erreicht werden und mit dem CPU-Boost peilen die Entwickler konstante 60 fps mit Full HD im High Framerate Modus an.

Die Qualität bestimmter Algorithmen auf der Xbox One X wie Stochastic Screen-Space Reflections und atmosphärische Effekte konnte verbessert werden.

„Mit dem zusätzlichen Speicher haben wir die Shadow Map und die Texturauflösung erhöht, um die visuelle Qualität zu verbessern“

fügt er hinzu.

Shadow of the Tomb Raider Xbox One X
Shadow of the Tomb Raider profitiert umfangreich von der Leistung der Xbox One X

Aus Sicht der Vertonung unterstützt das Spiel Dolby Atmos, um echte 3D-Audio-Immersionen zu erzeugen. Sie ist perfekt mit Dolby Atmos, besonders in den Dschungelgebieten, die dicht mit Wildtieren wie den Heuschrecken am Boden und den Vögeln im Himmel besiedelt sind. Den besten Raumklang gibt es mit einem Heimkinosystem, aber alle Spieler werden diese Effekte und eine allgemeine Steigerung der Audiotreue hören.

Shadow of the Tomb Raider erscheint am 14. September für PlayStation 4 und Xbox One.


 

verwandte Beiträge

Earthbound Wii U auf Amazon-UK aufgetaucht

Steel Diver ist Nintendo’s erster Free-to-Play Titel

Nature225

Titanfall 2 kommt ohne Cross-Platform-Gaming

Christian Ibe