Image default
News PS4 Xbox One

Sea of Solitude: Spannendes Indie-Adventure auf der EA-E3-Pressekonferenz

Manchmal macht ein unerwartetes Wiedersehen noch mehr Freude als ein geplantes. Ich hatte nicht damit gerechnet, Sea of Solitude auf der EA-Pressekonferenz der E3 zu sehen, war dann aber sehr positiv überrascht. Denn über das Spiel hatten wir schon 2016 berichtet.

Damals hatte EA das Spiel von Cornelia Geppert und ihrem Team Jo-Mei Games als Teil der EA Originals angekündigt. Im Rahmen dieses Programms unterstützt EA Indie-Entwickler. Sie selbst hat ihr Projekt jetzt der Weltöffentlichkeit vorgestellt und war dabei sichtbar nervös, was ihr aber durchaus Sympathiepunkte einbrachte:

In Sea of Solitude verwandeln sich Menschen in Monster, wenn sie zu lange einsam sind. Das ist jetzt Kay passiert und sie muss andere Monster treffen, um vielleicht wieder zu einem Mensch zu werden. 2016 ist das Spiel mit „Silent Hill treffe auf Studio Ghibli“ beschrieben worden. Und das klingt auch zwei Jahre und eine Pressekonferenz später noch sehr spannend.

Dieses Video ansehen auf YouTube.

verwandte Beiträge

Neues Update bringt coole Inhalte für Super Bomberman R

Nature225

V-Rally 4 Releasetermin steht fest + neues Gameplay-Video!

Philipp Briel

Launch-Trailer zu Assassin’s Creed Odyssey veröffentlicht

Christian Ibe