Image default
Hardware News PS4

Razer Raiju und Razer Tresher – Razer stellt auf der Gamescom 2018 neue PS4-Peripherie vor

Gleich zwei offiziell lizenzierte Playstation 4 Controller bringt Razer auf den Markt. Im Rahmen der Gamescom 2018 stellte Razer sowohl den Raiju Ultimate Playstation 4 Controller vor, als auch die Raiju Tournament Edition. Außerdem hatte Razer sein neues Playstation 4 Headset Razer Tresher mit auf der Gamescom 2018 im Gepäck.


Der Razer Raiju Ultimate PS 4 Controller


Beim Razer Raiju Ultimate Controller handelt es sich um einen modularen PS4 Controller, der dem Spieler die Wahl zwischen kabelloser und kabelgebundener Nutzung lässt. Via App lässt der Controller sich einfach konfigurieren, sodass Multifunktionstasten sich frei belegen um mehr als 500 verschiedene Profile für verschiedenste Spiele und Vorlieben zu generieren. Die Beleuchtung wird dank Razer Chroma Support mit der Controller-Vibration und mit euren Spieleingaben synchronisiert.

Mit geliefert werden ein Set aus austauschbaren Analogsticks und austauschbaren D-Pads. Razer verspricht außerdem das angenehme Druckgefühl einer Membran-Rubberdome, sowie das klare Feedback von mechanischen Switches, bei den Mecha-Tactile Action-Buttons. Bei der Konnektivität stehen drei Modi zur Verfügung. Playstation 4 Bluetooth, USB und PC Bluetooth.

Razer Raiju
Links der Razer Raiju Ultimate, Rechts die Tournament Edition. /Bildquelle: Razer

Der Razer Raiju Tournament Edition PS4 Controller

Die Tournament Edition des Razer Raiju setzt den Fokus klar auf kompetitive Spieler und verzichtet auf Spielereien. Hier soll vor allem gute Ergonomie zum Erfolg führen. Austauschbare Komponenten gibt es ebensowenig, wie Unterstützung für die Chroma Beleuchtung.


Razer Tresher for PS4 – Das neue Headset von Razer kann nicht nur Playstation

Mit dem Tresher for PS4 bedient Razer, ganz im Gegensatz zu dem was der Name andeutet, nicht nur die Playstation 4. Kompatibel ist das Headset außerdem mit Nintendo Switch und PC. Zur Verbindung dient eine kabellose 2,4 Ghz Verbindung oder eine Kabelgebunde über 3,5 mm-Klinke. Mit einer Akkuladung soll das Razer Tresher for PS4 bis zu 16 Stunden durchhalten. Die kabellose Verbindung kann hierbei bis zu 12 Meter gehalten werden.

Die Lautstärke für Sound und Mikrofon kann direkt am Headset geregelt werden. Dank Voice Monitoring hört sich der Spieler auch selbst über das einziehbare unidirektionale Boom-Mikrofon.

Die mit Kunstleder ummantelten Ohrhörer aus Memory-Schaumstoff sollen nicht nur für den nötigen Tragekomfort garantieren, wie Razer verspricht, sondern auch eine höhere Geräuschisolierung und damit eine bessere Soundqualität. Besonders interessant für Brillenträger sollten wohl die integrierten Kanäle für Brillenbügel sein.

Das Headset arbeitet mit den integrierten 50-mm-Treibern im Frequenzbereich von 12 Hz bis 28.000 Hz.


Kostenpunkte für die neue Hardware:

Raju Ultimate: 199,99 € UVP
Raju Tournament Edition: 149,99 € UVP
Razer Tresher for PS4: 129,99 € UVP

verwandte Beiträge

Timesplitters 4? Tragt euch in der Facebook Gruppe ein, um Crytek zu überzeugen!

Nature225

Let’s Play The Whispered World 009: Feuer und Irrlichter

Tim Rozenski

Hyrule Warriors – Neuer Trailer stellt Japanische Limited Editions vor!