Image default
News PS4 Xbox One

Rainbow Six Siege – Das ist der neue Operator Meastro!

Ubisoft hat in einem neuen Video den Verteidiger Maestro vorgestellt, der Bestandteil der kommenden Erweiterung Operation Para Bellum von Rainbow Six Siege ist.

Maestro gehört zur Familie der Überwachungs-Einheiten. Er ist spezialisiert darauf, den Zugang zu wichtigen Orten zu blockieren. Seine direkte Art ermöglicht es ihm, Ablenkungsmanöver zu durchschauen, da ihm dafür einfach die Geduld fehlt. An der Seite seiner langjährigen G.I.S.-Teamkameradin Alibi wächst er zu ungeahnter Größe.

Maestros Charakter wurde durch die Kundschafter der italienischen Antiterroreinheit „Gruppo di Intervento Speciale“ (G.I.S.) inspiriert. Er ist ein Vagabund, der für seine brillanten Erkundungs-, Aufklärungs- und Kundschaftertechniken berüchtigt ist.

Rainbow Six Siege Maestro
Klickt auf das Bild für den Trailer zu Maestro in Rainbow Six Siege

Sein Name ist Adriano Martello. Er wuchs als ältestes Kind aus einer Familie mit acht Kindern in Rom auf, besuchte jedoch schon mit 18 die Militärakademie von Modena. Dann stieß er zu den Carabinieri und erarbeitete sich einen Platz als „Esploratore“ im 1. Fallschirmjäger-Regiment – genannt „Tuscania“. Nach diversen mit Auszeichnung abgeschlossenen Einsätzen qualifizierte sich Martello für die „Gruppo di Intervento Speciale“ (G.I.S.) und nahm an gemeinsamen Operationen im Irak teil. Eine Narbe im Gesicht stammt von der Explosion einer Sprengfalle am Straßenrand. Er machte sich als privater Berater selbstständig und seine Kurse für fortschrittliche Techniken erfreuten sich bei der Ausbildung von Rang-3- und Rang-2-Einheiten ebenso wie bei privaten Militärunternehmen bald großer Beliebtheit.

Schließlich überzeugte das Tuscania-Regiment Martello, wieder für das Militär zu arbeiten und eine seiner Einheiten zu einer Spezialeinheit mit „Rang 2“-Klassifizierung hochzustufen. Dadurch konnte er als Vertreter der italienischen Einheiten Team Rainbow beitreten.

Besucht am 19. und 20. Mai unseren Twitch-Kanal twitch.tv/rainbow6, um während des Profiliga-Finales die ausführliche Vorstellung von Maestro mitzuerleben.


Rainbow Six Siege Operation Para Bellum

Rainbow Six Siege
Operation Para Bellum

Die neue Saison startet voraussichtlich am 06. Juni 2018 auf PC, Playstation 4 und Xbox One. Die Italien-Saison beinhaltet die zwei Verteidiger Alibi und Maestro.

Alibi platziert zwei Hologramme, sodass Angreifer mit bloßem Auge nicht erkennen können, welche denn nun der Echte ist. Erst durch Beschuss der Hologramme wird Alibi aufgedeckt.

Auch eine neue Karte wird es geben: Die neue Karte soll Ubisoft zufolge die „kompetitivste aller Maps“ in Rainbow Six Siege sein. Als Schauplatz der Map Villa dient eine Villa in der Toskana, die dem Vinciguerra-Clan gehört.


 

verwandte Beiträge

Ultra Game Boy – Der GameBoy kehrt dank Hyperkin zurück!

Christian Ibe

Testbericht: Ghostbusters

Christian Ibe

Rust: Neues Spiel der Garry’s-Mod-Macher mit erstem Verkaufserfolg

Tim Rozenski