Image default
News PS4

PlayStation VR – Stärkere Version laut Sony möglich

Auf der CES 2017 in Las Vegas hat sich Kaz Hirai, CEO von Sony, unter anderem auch zur Zukunft von Playstation VR geäußert. So sei es Sony immer daran gelegen, Hardware weiterzuentwickeln und zu verbessern, so Hirai. Ein aktuelles Beispiel dafür sei die PS4 Pro.

Eine technisch verbesserte Version der Virtual-Reality-Brille Playstation VR läge also definitiv im Bereich des Möglichen. „Wahrscheinlich“ gäbe es eine ganze Reihe an Verbesserungen für die Zusatzhardware, heißt es weiter.

Den Preis von 399 Euro würde eine solche Verbesserung aber nicht überschreiten, immerhin handele es sich noch immer um ein Produkt für Gamer.


 

verwandte Beiträge

Neue Infos und ein Trailer zu Pokémon: Let’s Go, Pikachu! & Evoli!

Christian Ibe

Saints Row: The Third – The Full Package präsentiert sich im neuen Trailer

Christian Ibe

NES Classic Mini: Nintendo verspricht baldige Nachlieferung

Christian Ibe