Image default
News

PlayStation 3 – Sony läutet das Ende der Konsole ein!

Fast elf Jahre ist es jetzt schon her, seit dem die PlayStation 3 in den Verkauf kam. Folglich scheint das Ende der zweitmeistverkauften Konsole der Welt vor der Tür zu stehen.


Die zweitmeistverkaufte Konsole der Welt

Im November 2006 – in Europa dann ab März 2007 – startete der Verkauf der PlayStation 3. Diese hatte anfangs noch mit einigen Anlaufschwierigkeiten und Kinderkrankheiten zu kämpfen.
Die PlayStation 3 konnte viele gute Spiele aufweisen und lieferte sich einen erbitterten Kampf mit Microsofts Kontrahenten der Xbox 360. Satte 86 Millionen verkaufte Einheiten später, scheint es so, dass Sony nun endgültig ihrem erfolgreichsten PlayStation-Modell die letzte Ehre erweisen will. Nebenfakt: Die erfolgreichste Konsole der Welt war die Nintendo Wii mit über 100 Millionen verkauften Exemplaren.

Doch was gibt uns den Grund für diese Annahme? Leicht erklärt ergibt sich diese Aussage durch eine Meldung die auf der offiziellen, japanischen Homepage der PlayStation 3 steht:

„Shipments are scheduled to conclude soon.“

Demnach sollen die Verkäufe, beziehungsweise die Produktion der PlayStation 3 in Japan demnächst eingestellt werden. Da Vermutlich kein neues Modell seitens Sony angekündet werden wird – so die Seite Shooter-Szene – bedeutet das wohl auch das Ende der PlayStation 3 in anderen Regionen.

Trotz dem Fakt, dass seit 2014 die PlayStation 4 als Nachfolger erschienen ist, wurden nach wie vor – 10 Jahre später – immernoch PlayStation 3s, sowie dementsprechend Spiele entwickelt. Eine offizielle Bestätigung zur Einstellung ist seitens Sony noch nicht erfolgt!

 

 

verwandte Beiträge

Jump ’n‘ Run Klassiker erscheinen für die PlayStation 4

Christian Ibe

So kommt ihr in die geschlossene Beta von Trials Rising – Termin und Registrierung

GZG Redaktion

Mass Effect: Andromeda – Gameplay Video enthüllt

Christian Ibe