Image default
PS4 Switch Tests Xbox One

Overcooked! 2 im Test

Gute zwei Jahre ist es her, als mit Overcooked! der erste Teil des kooperativen Koch-Spiels aus dem Hause Team17 veröffentlicht wurde. Schon entpuppte sich der Titel als kooperativer Geheimtipp, welcher in keiner guten Couch-Koop-Sammlung fehlen darf. Nach einer längeren Garzeit ist es jetzt schließlich mit Overcooked! 2 für Xbox One, PlayStation 4 und Nintendo Switch Zeit für einen Nachfolger. Dieser verspricht neue Kochgerichte, Fähigkeiten und darf sogar online gespielt werden. Wir haben uns die Nintendo Switch-Version einmal genauer angeschaut und verraten euch anhand unseres Tests, ob die kooperative Kochsimulation an dem Erfolg des Vorgängers anknüpft, oder wir uns viel eher in Teufelsküche wiederfinden.

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Overcooked! 2 > Tapfere Köche braucht das Land

Bevor wir uns mit den kooperativen Online-Modi beschäftigen, wollen wir euch ein wenig über den relativ kurzen aber dennoch gelungenen Story-Modus erzählen. Im Fokus des ganzen steht das Zwiebelreich, welches von schimmligen Unbroten (untote Brotscheiben) heimgesucht wird. Um die schnittigen Widersacher schließlich zufrieden zu stimmen, liegt es an euch ihre hungrigen Mäuler mit verschiedenen Leckereien zu stopfen. Während ihr dies im Solospiel mit zwei Köchen koordinieren müsst, lasst ihr im Koop-Modus den anderen Koch einfach von einem Freund steuern. Damit ihr alleine nicht völlig aufgeschmissen seid, lässt sich mit den Schultertasten ganz bequem zwischen den beiden Figuren hin und her wechseln.

Das Leveldesign von Overcooked! 2 macht einiges her.

Inmitten der Haupthandlung bewegt ihr euch auf einer Karte von Level zu Level. Bei jedem Level geht es im Endeffekt darum eine bestimmte Punktezahl, innerhalb eines Zeitlimits zu erreichen. Damit ihr diese Punktzahl erreicht, müsst ihr auf verschiedenen und äußerst gelungenen Schauplätze eure Kochkunst unter Beweis stellen. Dementsprechend gilt es beispielsweise innerhalb eines brennenden Heißluftballons, einer Zauberschule oder im klassischen Sushi-Restaurants angeforderte Gerichte zu zaubern. Neben einigen neuen Gerichten wie dem beliebten Sushi, machen gerade die dynamischen Levelabschnitte einiges her. Demnach wird der obengenannte Heißluftballon beispielsweise irgendwann abstürzen, woraufhin ihr das Level in einer Küchenruine fortsetzt.

Overcooked! 2
Warum nicht auch mal während eines Ballonflugs kochen?

Hey, schmeiß mir mal die Gurke rüber!

Die Gerichte werden euch dabei oben links am Bildschirm angezeigt und bestehen teilweise aus mehreren aufeinanderfolgende Arbeitsschritten. So kümmert ihr euch mit einem Koch um das Schnippeln des Gemüses, während euer Mitspieler oder ihr selber in der Rolle des anderen Brutzlers das Fleisch in die Pfanne haut. Ebenso solltet ihr stetig eure Teller im Auge behalten, denn bekanntlich sollte man nicht auf dreckigen Tellern servieren. Neu ist außerdem noch, dass ihr die einzelnen Zutaten über eine kurze Strecke zu einem Mitspieler oder direkt in die einzelnen Kochstationen werfen könnt. Die Steuerung hätten wir uns allerdings etwas präziser gewünscht, denn diese ist leider nicht immer „on point“.

Die Phrase „zu viele Köche verderben den Brei“ trifft bei overcooked! 2 nicht zu.

Obgleich der Schwierigkeitsgrad bei den ersten Stages noch ziemlich einfach wirkt, zieht dieser relativ schnell an und lässt Einsteiger recht schnell aufgrund der hektischen und aufeinander abgestimmten Kochvorgänge ordentlich schwitzen. Auch wenn das Spiel zu jeder Zeit alleine durchspielbar ist und der Schwierigkeitsgrad je nach Anzahl der menschlich gesteuerten Köche skaliert, empfiehlt es sich dennoch Overcooked 2 im Koop zu spielen. Denn gerade hier entstehen logischerweise aberwitzige Momente, wenn man gemeinsam lacht, flucht und sich anschreit – willkommen in Teufelsküche!

Overcooked! 2
Die Schauplätze können sich auf jeden Fall sehen lassen.

Solltet ihr es tatsächlich geschafft haben, den relativ kurzen Story-Modus hinter euch zu lassen, stehen euch im Mehrspieler noch diverse Koop- und Versus-Spielmodi zur Verfügung. Diese schaffen es durchaus den Spieler ansprechend zu unterhalten und bei Laune zu halten. Darunter fällt zum Beispiel ein Arcade-Modus, wo ihr zusammen mit bis zu drei weiteren Köchen zufallsbestimmte Level aus der Story spielt. Wer sich eher mit anderen Köchen auf der ganzen Welt messen möchte, der kann zum Versus-Modus greifen. Letzteren dürft ihr im klassischen eins gegen eins Kochduell, wie auch im zwei gegen zwei starten.


Das Auge isst bekanntlich mit

Technisch betrachtet ist Overcooked! 2 fast perfekt abgeschmeckt. Dementsprechend erwartet euch ein überragendes Leveldesign mit ansprechenden Charakteren und Hindernissen. Es kann nämlich durchaus passieren, dass euch während des Servierens der ein oder andere Fußgänger im Weg steht. Garniert wird das ganze Spielerlebnis zudem noch von einem niedlichen und stimmigen Soundtrack und für ein gelungenes Dessert sorgt der stabile Online-Modus.

Overcooked! 2 kann sich zu jeder Zeit sehen lassen.

Im Gegensatz dazu mussten wir uns allerdings auf der Nintendo Switch immer wieder mit kleineren Rucklern zufriedengeben.

Overcooked! 2
Manche Schauplätze warten mit unterschiedlichen Hindernissen. Hier verschwinden die Plattformen beispielsweise nach einer Weile unter der Wasseroberfläche.

Fazit: Award

Overcooked! besticht vor allem dank dem enorm gelungenen Mehrspielermodi und sorgt vor allem im Couch-Koop für eine Menge Lacher und Freude. Auch wenn die Optik ziemlich niedlich dargestellt ist, hat es der Titel gerade dank schnell anziehendem Schwierigkeitsgrad, gepaart mit dem überragenden Leveldesign ganz schön in sich und lässt auch bei erfahrenen Spielern schnell das Adrenalin aufkochen. Und gerade in diesen Momenten hätten wir uns dann gewünscht, dass die eigentlich gelungene Steuerung noch einen Tick präziser reagiert, nicht selten kam es vor, dass wir verschiedene Utensilien mehrfach neu platzieren mussten. Alles in allem überzeugt der Titel mit hervorragenden Kulissen und einem spaßigen Multiplayer, weswegen Overcooked! 2 genau wie sein Vorgänger in keiner guten Coop-Bibliothek fehlen sollte.


verwandte Beiträge

Wurde RedOut für Nintendo Switch verschoben?

Christian Ibe

Kommt ein Scribblenauts Mega Pack mit allen Spielen?

Philipp Briel

Nioh: 8 minütiges Video zeigt Bosskampf

Lars Schulze