Image default
News Switch

Onlineservice der Nintendo Switch deutlich günstiger als Konkurrenz

Tatsumi Kimishima, der Firmenpräsident von Nintendo, hat gegenüber Nikkei bestätigt, dass der Premium-Onlineservice der Nintendo Switch deutlich günstiger ausfallen wird, als Xbox LIVE Gold beziehungsweise PlayStation Plus.

Nutzer sollen die Möglichkeit haben, monatliche oder jährliche Abo-Modelle für den Service abzuschließen. Über den genauen Preis ist man sich bei Nintendo noch nicht einig, allerdings wird das Jahresabo laut Kimishima zwischen Yen 2.000 (EUR 16,40) und Yen 3.000 (EUR 24,60) kosten.


VR noch immer ein Thema

Zudem bestätigte Kimishima, dass man bei Nintendo weiterhin Forschungen mit VR durchführt. Die Switch könnte Virtual Reality unterstützen, sobald man herausgefunden hat, wie Nutzer mehrere Stunden ohne Probleme spielen können.


 

verwandte Beiträge

Code Vein schon bald für PlayStation 4 und Xbox One

Lars Schulze

Super Mario Maker 2 Direct-Präsentation angekündigt

Christian Ibe

Borderlands 3 – Release des Koop-Shooters vor März 2019?

Christian Ibe