Image default
News Switch

Nintendo Switch Verkaufserfolg in den USA – Auch Super Mario Odyssey läuft hervorragend

Nintendo of America dürfte vor Freude im Dreieck springen, die positiven Meldungen über den Nintendo Switch Verkaufserfolg in den USA reißen nicht ab. Nicht nur, dass die Konsole mit 4,8 Millionen verkauften Einheiten in 10 Monaten die sich am schnellsten verkaufende Konsole in den USA ist, sondern auch dank Super Mario Odyssey.

Takashi Mochizuki vom Wall Street Journal hat nun interessante Zahlen zur Software-Bestückung in den USA bekannt gegeben. 60 % aller Nintendo Switch-Besitzer in den USA haben auch Super Mario Odyssey bezogen. Das macht 2,88 Mio. verkaufte Spiele

Auch The Legend of Zelda: Breath of the Wild ist weit vorne mit dabei und ist im Besitz von 55 % aller Switch-Eigentümer. Auf den weiteren Plätzen folgen Mario Kart 8 Deluxe mit 50 % und Splatoon 2 mit immerhin 20 %.

Zahlen, die sich absolut sehen lassen können und Nintendos Erfolgsjahr 2017 sehr gut zusammenfassen. 

Damit dürfte das ehrgezeitige Ziel, welches sich Nintendo für 2018 gesteckt hat, definitiv erreichbar sein.

Nintendo mit ehrgeizigem Ziel für die Nintendo Switch


 

verwandte Beiträge

Rise of the Tomb Raider: Zwei neue Videos, Vergleich PS4Pro/PC

Christian Ibe

To the Moon: Kostenlose Holiday Special Minisode veröffentlicht

Tim Rozenski

Daedalic kündigt Weltraum-RPG The Long Journey Home an

Tim Rozenski