Image default
News PS4 Switch Xbox One

Neue Details zu Rime auf der PS4 Pro + Spielzeit und mehr

In einem Interview haben sich die Entwickler von Tequila Works einige neue Details zu ihrem Action-Adventure Rime verraten, welches im Mai 2017 endlich für PC, PlayStation 4 und Xbox One erscheinen wird. Eine Umsetzung für Nintendo Switch wird etwas später ebenfalls erscheinen.


Viele neue Details zu Rime

Kevin Sardà, der Lead Designer von Rime teilte beispielsweise mit, dass Puzzles ein wichtiger Bestandteil des Spieles seien. Die Insel, Charaktere und das Artdesign stünden allerdings im Mittelpunkt. Vielmehr wolle man Puzzles nutzen, um den Spieler besser mit der Umgebung vertraut zu machen. Die Erkundung der lebendigen und farbenfrohen Spielewelt stünde an oberster Stelle.

Die Geschichte des Spiels wird vom Spiel selbst erzählt, einen Erzähler, Dialoge oder sonderlich viele Zwischensequenzen soll es nicht geben. Nach und nach soll man die erzählerischen Elemente verstehen lernen und die einzelnen Puzzleteile zusammenfügen können.

Die Spielzeit von Rime soll bei ungefähr acht bis zehn Stunden liegen, wenn man wirklich alle Geheimnisse finden möchte. Verschiedene Enden wird es nicht geben, für Wiederspielwert sollen vor allem die versteckten Geheimnisse und Hinweise zur Story sorgen. Pläne für DLCs oder weitere Inhalte nach Erscheinen des Spiels gibt es derzeit keine, verriet Raúl Rubio, CEO & Creative Director des Spiels.


Die Technik von Rime

Rime wird auf allen Systemen in einer 1080p-Auflösung laufen und 30 Bilder pro Sekunde bieten. Besitzer einer PS4 Pro dürfen sich zudem freuen: Auf der leistungsstärkeren PS4 wird das Spiel mit ungefähr 5-10 fps mehr laufen, je nachdem wie viel auf dem Bildschirm gerade los ist. Außerdem wird der Titel HDR unterstützen.

Zu den weiteren Verbesserungen auf der PS4 Pro zählen eine bessere Qualität von Schatten und Temporal Anti-Aliasing , sowie ein höherer Detaillierungsgrad und der Texturfilter wurde optimiert. Ferner haben VFX, Shaders, Transluzenz und Materialien eine höhere Qualität.

Die Version für Nintendo Switch entsteht bei einem externen Studio. Tantalus Media, die sich für Zelda Twilight Princess HD verantwortlich zeigen.

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Erscheinen wird Rime im Mai 2017.

verwandte Beiträge

Riptide GP: Renegade erscheint für Nintendo Switch – Cross-Play bestätigt

Christian Ibe

The Witch and the Hundred Knight 2 erhält Releasetermin

Christian Ibe

Lost Sphear – Details zum Day-One-Patch auf Nintendo Switch

Christian Ibe