Image default
News Switch

Neue Details zu Pokémon Karmesin und Pokémon Purpur

Auch 2022 wird für Pokémon-Fans ein spannendes Gaming-Jahr. The Pokémon Company International und Nintendo haben kürzlich bekannt gegeben, dass die Videospiele Pokémon Karmesin und Pokémon Purpur am 18. November 2022 veröffentlicht werden. Gleichzeitig wurden neu entdeckte Pokémon in einem brandneuen Trailer auf dem Youtube vorgestellt. 

Trailer Pokémon Karmesin und Pokémon Pupur:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Weitere Details: Koop-Modus und mehr!

Zudem wurden einige weitere Details durch den zweiten Trailer zum Spiel bekannt. Pokémon Karmesin und Pokémon Purpur sind die ersten Pokémon-Rollenspiele im Open-World-Stil. Neben den typischen Elementen der Spielereihe – wie dem Tauschen von Pokémon und spannenden Kämpfen – werden Spieler die vielfältigen Schauplätze dieser Region in einer Gruppe von bis zu vier Spielern erkunden können.

Auch bei den Professoren im Spiel gibt es eine Neuerung: Erstmals werden Spieler einem von zwei unterschiedlichen Pokémon-Professoren begegnen. Mit wem sie Bekanntschaft schließen, hängt von ihrer Edition ab. In Pokémon Karmesin werden Spieler Professor Antiqua kennenlernen und in Pokémon Purpur treffen sie auf Professor Futurus. Beide Professoren erforschen gewisse Überlieferungen der Region.


Quelle: PM The Pokémon Company

Related posts

Harveys Neue Augen (Nintendo Switch) im Test

Christian Ibe

Hell Warders im Test

Ostergewinnspiel 2019 mit Ubisoft

Christian Ibe