Image default
News Switch

Neue Details zu Let’s Go, Pikachu! und Pokémon: Let’s Go, Evoli!

Nur noch einen Monat müssen sich Pokémon-Fans gedulden bis die Remakes von Pokémon Gelb auf der Nintendo Switch erscheinen. The Pokémon Company und Nintendo haben heute bekannt gegeben, dass Fans sogenannte „Meistertrainer“ in den beiden Spielen Pokémon: Let’s Go, Pikachu! und Pokémon: Let’s Go, Evoli! herausfordern können.

Die Meister-Trainer erkennt ihr an speziellen Kennzeichen im Spiel.

In Pokémon: Let’s Go, Pikachu! und Pokémon: Let’s Go, Evoli! hört der Spaß nicht auf, nachdem der Spieler Champ der Pokémon-Liga geworden ist. Mit dem Erringen des begehrten Titels tauchen „Meistertrainer“ auf, die sich dem Training einer bestimmten Pokémon-Art verschrieben haben. Dementsprechend gibt es einen Meistertrainer für jede Pokémon-Art in der Kanto-Region. Über ihren Köpfen erscheint das Symbol ihres jeweiligen Lieblings-Pokémon. Gegen einen Meistertrainer zu kämpfen, stellt eine wahre Kraftprobe dar, da der Einsatz von Items während des Kampfes nicht möglich ist. Fans, die siegreich aus dem Duell hervorgehen, erhalten den Titel des jeweiligen Meistertrainers. Diese ruhmreichen Titel können dann während eines Link-Kampfs angezeigt werden.


Quelle: PM The Pokémon Company

verwandte Beiträge

Die PS4 wird zombifiziert: Dead Rising 4: Franks Komplettpaket angekündigt

Nature225

Tales of Vesperia: Definitive Edition im Test

Lars Schulze

State of Anarchy: Master of Mayhem erscheint am 01. August

Philipp Briel