Image default
News PS4 Xbox One

Mittelerde: Schatten des Krieges angekündigt

Warner Bros. hat Mittelerde: Schatten des Krieges offiziell angekündigt. Nachdem gestern bereits entsprechende Informationen geleakt wurde, erfolgte nun die offizielle Ankündigung.

Wie bereits der gefeierte Erstling wird auch der zweite Serienteil von Monolith Productions entwickelt. Das Spiel erzählt die Geschichte von Talion und Celebrimbor weiter, die nun hinter die feindlichen Linien gelangen müssen. Die beiden Helden müssen dort eine eine Armee zusammenstellen, die sich dem dunklen Herrscher Sauron entgegenstellt.

In Mittelerde: Schatten des Krieges wird der Spieler einen neu geschmiedeten Ring der Macht tragen und stellt sich in atemberaubenden Schlachten den größten Gefahren Mittelerdes – Von den Nazgûl bis zu Sauron höchst selbst.


Mittelerde: Schatten des Krieges – So wird das Spiel

Natürlich ist auch das Nemesis-System des Vorgängers in einer stark überarbeiteten Version wieder mit von der Partie. Umgebung und Charaktere sollen durch die Handlungen und Entscheidungen der Spieler geformt werden, so soll die offene Spielwelt sich dynamisch dem Spieler anpassen.

Das Nemesis-System erschafft einzigartige und persönliche Gegnertypen, die sich an jedes Aufeinandertreffen erinnern und sich durch ihre Persönlichkeit, Stärken und Schwächen unterscheiden. Mittelerde: Schatten des Krieges erweitert dieses System und führt beispielsweise Gefolgsleute ein, welche Loyalität, Verrat und Rache gegenüber ihren Herren mit sich bringen können.

Das Nemesis-System wurde außerdem um die sogenannten Nemesis-Festungen erweitert. Spieler können dynamische Festungen erobern und individuelle Welten mit einzigartigen Ork-Armeen erschaffen.

Mittelerde: Schatten des Krieges erzählt die Geschichte aus der Zeit zwischen den Ereignissen von „Der Hobbit“ und „Der Herr der Ringe“ und setzt am Ende des Vorgängers Mittelerde: Mordors Schatten an. Die Welt wird zudem einige bekannte Film-Schauplätze bieten, auch einige bekannte Charaktere sollen den Weg des Protagonisten kreuzen.

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Zudem handelt es sich bei dem Spiel um einen Xbox Play Anywhere-Titel, auch die PS4 Pro wird unterstützt. Erscheinen wird Mittelerde: Schatten des Krieges am 24. August 2017 für PC, PlayStation 4 und Xbox One. Zum Erscheinen der Xbox Scorpio wird ebenfalls eine Umsetzung veröffentlicht.


 

verwandte Beiträge

Overwatch – Neues Update bringt neue Karte & mehr

Christian Ibe

Quake Champions – Kommt nicht für PS4 und Xbox One

Christian Ibe

Xenoblade Chronicles 2 Verkaufszahlen übersteigen die Vorgänger

Christian Ibe