Image default
News

Mad Catz kehrt zurück

Am 30. März des vergangenen Jahres meldete der Hardware-Hersteller Mad Catz, dass der Konzern bankrott sei und man den Geschäftsbetrieb einstellt (wir berichteten). Für den US-amerikanischen Hersteller beginnt das Jahr 2018 allerdings mit einer positiven Meldung: Mad Catz kehrt zurück!
Das Unternehmen firmiert künftig unter Mad Catz Global Limited. Es gibt ein komplett neues Management, viele frische Ideen und eine ganz neue Palette an Zubehörprodukten für PC- und Videospiele-Hardware. Dazu zählen unter anderem FlightSticks, Mäuse, Headsets, Lenkräder und vieles mehr. 

Erste Neuheiten für den PC will das Unternehmen bereits auf der CES 2018 in Las Vegas, welche vom 09.01. -12.01. stattfindet, vorstellen.


 

verwandte Beiträge

Details zur Akkulaufzeit + Konnektivität der Nintendo Switch

Christian Ibe

Wreckfest: Neues Projekt der FlatOut-Macher kommt für PS4 & Xbox One

Christian Ibe

Konsolen Releases – Alle wichtigen Neuerscheinungen in KW 37 (10.09.18-16.09.18)

Michael Höfler