Image default
News

Live-Action-Serie zu Final Fantasy XIV erhält Starttermin!

Schon zu Beginn des Jahres wurde angekündigt, dass es eine Live-Action-Serie zu Final Fantasy XIV geben wird. Netflix nahm jetzt die Zügel in die Hand und gab den Termin für die weltweite Erstaustrahlung bekannt.


Die Beziehung zwischen Vater und Sohn

Final Fantasy XIVIm Vordergrund der Handlung steht die Beziehung zwischen einem Vater (Ren Ōsugi) und seinem Sohn (Yūdai Chiba). Die Regie führt Teruo Noguchi (Avatar), während Kiyoshi Yamamoto (AKB Horror Night Adrenalin no Yoru) die Welt von Final Fantasy XIV inszentiert. Das Skript läuft hingegen unter der Verantwortung von Kōta Fukihara (Yowamushi Pedal – Live-Action-Serie).

In der Serie geht es darum, dass sich Vater und Sohn auf ihrer gemeinsamen Reise durch die Welt von Final Fantasy XIV näher kommen. Obgleich die Bindung der beiden ungemein gestärkt wird, halten beide trotzdem an einem Geheimnis fest.

 

Final Fantasy XIV Final Fantasy XIV


Die Serie soll März 2018 auf Netflix weltweit starten!

Quelle

verwandte Beiträge

NioH erreicht Goldstatus + Infos zum Season Pass

Christian Ibe

Wir verlosen 3x Fire Emblem: Three Houses für die Nintendo Switch

Christian Ibe

Rocket League: Double XP Wochenende angekündigt

Dennis Wagner