Image default
News PS4 Switch Xbox One

LEGO City Undercover – Switch-Version nicht mit einem Joy-Con spielbar

Am 06. April erscheint der Open-World-Hit LEGO City Undercover endlich auch für Nintendo Switch, PlayStation 4 und Xbox One. In der Neuauflage des Wii U-Klassikers wird es endlich auch einen lokalen Mehrspielermodus geben. 

Um kooperativ in die offene Spielwelt eintauchen zu können, benötigen Spieler allerdings einen zweiten Satz Joy-Cons, beziehungsweise einen zusätzlichen Pro-Controller. Ursprünglich sollte der Titel mit nur einem Joy-Con pro Spieler gespielt werden können, allerdings entschied sich Entwickler TT Games gegen diese Lösung.

Die Steuerung mit nur einem Joy-Con und dementsprechend nur einem Analog-Stick würde dem Spiel nicht gerecht werden, da sich so die Kamera nicht kontrollieren ließe. 

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Wer am 06. April mit LEGO City Undercover also in die Haut von Chase McCain schlüpfen möchte und den neuen Mehrspielermodus ausprobieren will, wird wohl oder übel ein neues paar Joy-Cons oder einen Pro-Controller kaufen müssen.


verwandte Beiträge

Nintendo eShop: Das sind die heutigen Neuheiten & Rabatte (01.09.2016)

Nature225

THQ Nordic kauft Rechte an TimeSplitters und Second Sight

Philipp Briel

Soulblight im Test

Dennis Wagner