Image default
News PS4

Gran Turismo Sport Patch 1.3 ist da + neues Auto

Entwickler Polyphony Digital hat Gran Turismo Sport Patch 1.3 für die Rennsimulation veröffentlicht. Das Update behebt einige Fehler im Spiel und verbessert die Empfindlichkeit von Lenkrädern.

Hauptfunktionen

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den ein wiederholtes Löschen der E-Mail-Adresse unter [Optionen] > [E-Mail-Adresse] zum Absturz des Spiels führte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Teilnahme an einem Drift-Rennen in einem Fahrzeug mit einer Außenlackierung, die mit einer Benutzer-Farbkarte  erstellt wurde, dazu führte, dass das Spiel nach der Ergebnisanzeige abstürzte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das angewandte Force-Feedback beim Untersteuern überhöht war, wenn man das „THRUSTMASTER® T500 RS“-Lenkrad verwendete.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die „H-Schaltung“ des THRUSTMASTER® TH8A nicht korrekt erkannt wurde, wenn sie an einen kompatiblen Lenkrad angeschlossen wurde.

Andere Verbesserungen und Anpassungen

  • Die Empfindlichkeit der Controller-Lenkung des DUALSHOCK 4 Wireless-Controllers wurde erhöht, um das Handling beim Übersteuern und Driften zu verbessern.
  • Der Einstellbereich für das Force-Feedback von Lenkrad-Controllern wurde erweitert: Es ist jetzt möglich, das maximale Drehmoment von Lenkrädern mit starkem Motordrehmoment herabzusetzen.
  • Diverse andere Fehler wurden behoben.

Gran Turismo Sport – IsoRivolta Zagato kommt

Mit dem ikonischen IsoRivolta Zagato aus den 1960er Jahren hält außerdem ein neues Vision GT-Fahrzeug Einzug in das Spiel. Die Umsetzung wurde gestern auf der Tokyo Motorshow der Öffentlichkeit präsentiert.

Satte 560 Pferde werkeln in dem 4,5 Liter Motor des weltberühmten Sportwagens, welcher mit einem zukünftigen Update in Gran Turismo Sport integriert wird.

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Gran Turismo Sport Review


verwandte Beiträge

Microsoft offen für mehr Cross-Plattform-Gameplay mit Nintendo

Christian Ibe

PlayStation Plus – Preis in Europa wird nicht erhöht

Christian Ibe

Dead by Daylight im Test

Philipp Briel