Image default
News PS4 Xbox One

Ghost Recon Wildlands Update erscheint heute – Inklusive Lootboxen

Ubisoft wird heute ein Ghost Recon Wildlands Update für den PVP Modus veröffentlichen, welches zahlreiche Neuerungen mit sich bringt. Allerdings führt der Patch auch die heißgeliebten Lootboxen ein. Einen spielerischen Vorteil kann man durch den Kauf allerdings nicht erzielen.

Zum Inhalt der Aktualisierung zählt unter anderem der neue Modus Bergung, der mit zwei exklusiven Karten aufwartet. Darin müsst ihr eine von zwei Geiseln ausfindig machen und diese aus einer Konfliktzone zu eskortieren, während die Verteidiger dies verhindern müssen. Mit „Institut“ und „Werkstatt“ wird der neue Modus zudem zwei weitere Karten in das Spiel bringen.

Auch weitere Neuerungen wird es geben, alle Infos findet ihr im vollständigen Changelog

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Die Lootboxen in Ghost Recon Wildlands

Ebenfalls neu sind die Lootboxen. Wer sich eine Lootbox kaufen möchte, kann diese für 400 Store Credits im Shop erstehen. Jede der sogenannten Schlacht-Kisten enthält drei Objekte, die sich in drei Seltenheitsstufen einteilen lassen: selten, episch und legendär.

Insgesamt finden sich darin mehr als 200 kosmetische Objekte für das Spiel. Beispielsweise exklusive Skins, Anpassungsobjekte und auch neue Versionen von bereits bekannten Waffen. Einen spielerischen Vorteil gibt es dadurch allerdings nicht!

Unterteilt sind diese zudem in Spec-Ops-Kisten und Ghost-War-Kisten. Die Spec-Ops-Kisten sind für den Koop-Modus, die anderen für den kompetitiven Ghost-War-Modus.

Das Ghost Recon Wildlands Update wird heute im Laufe des Tages freigeschaltet


 

verwandte Beiträge

Die Famitsu-Awards 2011 gehen an…

Forest of Sleep: Märchenabenteuer vom Proteus-Macher

Tim Rozenski

Sony kündigt Demo zu Gran Turismo Sport an

Nature225