Image default
News Switch

Gerücht: Nintendo plant neue Modell-Varianten der Nintendo Switch

Einmal mehr heizt ein Gerücht Spekulationen an, dass Nintendo wohl bald ein oder gar zwei neue Modelle der Nintendo Switch enthüllen könnte. So berichtet das Wall Street Journal unter Berufung von nicht näher genannten Quellen, die aber mit den Plänen von Nintendo vertraut seien, dass das Unternehmen im Sommer gleich zwei neue Modelle der Switch veröffentlichen möchte. 

So soll es zum einen eine Version mit verbesserten Features geben, die sich vor allem an „Hardcore“-Gamer richten soll. Dabei sei die Konsole aber nicht so leistungsstark wie die aktuellen Zugpferde aus dem Hause Microsoft und Sony in Form der Xbox One X und PlayStation 4 Pro. Bei der zweiten Variante soll es sich wohl um die schon mehrfach genannte „Einsteigerversion“ der Switch handeln. Diese soll sich an die Gelegenheitsspieler richten und demnach auch preiswerter ausfallen. Ebenso ist davon auszugehen, dass diese Variante weniger Features bieten wird und intern als „Nachfolger“ des Nintendo 3DS angesehen werde. 

Zum aktuellen Zeitpunkt hat Nintendo den Bericht weder kommentiert oder eine neue Version der Nintendo Switch angekündigt, weshalb diese News als Gerücht angesehen werden sollte. 


Quelle: Wall Street Journal 

verwandte Beiträge

Agents of Mayhem – Geleakter Trailer verrät Releasetermin

Christian Ibe

Neue Bilder zu Crash Bandicoot N. Sane Trilogy

Christian Ibe

Kingdom Come: Deliverance – Neues Gameplay Video

Christian Ibe