Image default
News PS4 Xbox One

Final Fantasy XV: Halb Open-World, halb linear

Hajime Tabata, der Director von Final Fantasy XV bei Square Enix, hat sich in einem Interview mit der Famitsu zur Spielewelt des kommenden Rollenspiels geäußert. Demnach wird der Titel zwei komplett unterschiedliche Spielhälften bieten.

Final Fantasy XV wird nur zur Hälfte eine offene Spielewelt bieten
Final Fantasy XV wird nur zur Hälfte eine offene Spielewelt bieten

 

Dabei wird der Spieler in den ersten 50 Prozent des RPGs in einer offenen Welt unterwegs sein. Der zweite Abschnitt hingegen verläuft deutlich linearer. Damit wolle man laut Tabata verhindern, dass dem Spieler in der offenen Welt langweilig wird. Die zweite Hälfte soll sich wie ein klassisches Final Fantasy-Spiel anfühlen.


Final Fantasy XV: Spielzeit liegt bei ungefähr 50 Stunden

Einmal in der zweiten Hälfte angelangt, soll die gesamte Spielzeit von Final Fantasy XV bei etwa 40 bis 50 Stunden Spielzeit liegen. Zumindest so man dann strikt der Hauptstory folgt. Insgesamt wird es 15 Kapitel geben, von denen das japanische Magazin bereits die ersten drei antesten konnte. Das entspricht etwa 15 Prozent des Spieles.

Erscheinen wird Final Fantasy XV am 29. November 2016 für die PlayStation 4 und die Xbox One. An dieser Stelle findet ihr unsere Vorschau von der gamescom 2016.


Quelle: Famitsu

verwandte Beiträge

Auflösung: Unsere Weihnachtsgewinnspiele 2017 – Das sind die Gewinner

Nature225

FIFA 18 – EA gibt Einblicke zu FUT ICONS-Stories

Lars Schulze

Fortsetzung bestätigt: Shantae 5 von WayForward angekündigt

Christian Ibe