Image default
News PS4

Final Fantasy ab sofort im Guinness Buch der Rekorde

Die Rollenspiel-Serie Final Fantasy von Square Enix hat es in das Guinness Buch der Rekorde geschafft. Ganze drei neue Weltrekorde konnte die Reihe aufstellen, die entsprechenden Preise wurden live auf der Bühne des europäischen Final Fantasy XIV Fan Festivals in Frankfurt am Main überreicht.

Mit 87 veröffentlichten Spielen (inklusive aller Spin-Offs) gilt die Serie nun als  RPG-Serie mit den meisten Einzeltiteln .

Zwei Auszeichnungen gab es für das Online-Rollenspiel Final Fantasy XIV. Der Abspann des MMORPGs dauert eine Stunde und 38 Minuten. Das sichert dem Spiel den Rekord  Längste Liste von Mitwirkenden in einem MMO-Spiel . Die Credits von A Realm Reborn enthalten nämlich neben allen Mitwirkenden zusätzlich auch die Namen aller Spieler, die das ursprüngliche Final Fantasy XIV unterstützt haben.

Der zweite Award erhielt das Online-Rollenspiel für  die meisten Original-Musikstücke in einem Videospiel (inklusive Erweiterungen) . Ganze 384 eigens aufgenommene Musikstücke sind im Spiel zu hören, davon 280 Lieder des Hauptspiels und 104 Songs der in 2015 erschienenen Erweiterung Heavensward.

Da gratulieren wir doch ganz herzlich.


 

verwandte Beiträge

Uncharted-Entwickler sammelt alle 999 Monde in Super Mario Odyssey

Christian Ibe

Forza Horizon 3: Details zum kommenden Add-On „Blizzard Mountain“

Nature225

SEGA deutet neues Sonic-Rennspiel an

Nature225