Image default
News PS4 Switch Xbox One

Fe – Details zur Auflösung und Spielzeit

Am 16. Februar erscheint mit dem EA Originals-Titel Fe ein farbenfrohes Adventure für PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch. Nun hat Creative Director Andreas Beijer erste Details zur Technik und Spielzeit des Titels bekannt gegeben.

So wird die die Xbox One X eine native 4K-Auflösung mit 30 Bilder pro Sekunde bieten. Die PlayStation 4 Pro hingegen wird in 1260p laufen und ebenfalls 30 fps liefern. Zur Version für die Nintendo Switch äußerte sich Beijer jedoch nicht.

Zur genauen Spielzeit wollte sich Beijer nicht äußern. Diese sei schwer zu beziffern, da man will, dass sich die Spieler die Zeit nehmen und die Umgebung erkunden. Wer nur der Hauptquest folgt, wird in etwa sieben bis acht Stunden durch sein. Danach kann die Welt jedoch weiterhin frei erkundet und nach Geheminissen durchsucht werden.

Die Welt von Fe sei groß genug, um darin verloren zu gehen, jedoch klein genug, um wirklich alles entdecken zu können.


Fe – Euer Abenteuer in einer farbenfrohen Welt

Das vom preisgekrönten schwedischen Studio Zoink Games entwickelte Plattformspiel Fe ist in einer fantasievollen offenen Welt angesiedelt. Spieler brechen zu einem Abenteuer auf, um die Geheimnisse des Waldes wortlos und nur anhand optischer Eindrücke und Geräusche zu entdecken.

Die magische Umgebung von Fe wird Spieler in ihren Bann ziehen, während sie Geheimnisse aufdecken, Rätsel lösen und den mystischen Kreaturen des Waldes begegnen. Spieler bahnen sich kletternd, gleitend und grabend einen Weg durch die offene Spielwelt und treffen dabei auf Pflanzen und Tiere, mit denen sie interagieren können, um sie vor den Silent Ones, roboterähnliche Maschinen, die den Wald bedrohen, zu retten. In einer Spielumgebung mit unglaublicher Bewegungsfreiheit, die voller Geheimnisse steckt, schlüpft der Spieler in die Rolle von Fe und entdeckt eine Welt, die er nie wieder verlassen möchte.

Dieses Video ansehen auf YouTube.

verwandte Beiträge

NBA 2K17 – VR-Modus in Planung?

Christian Ibe

PlayStation Store Halloween Sale startet heute

Lars Schulze

Left Alive präsentiert sich in neuen Videos kurz vor dem Release

Christian Ibe