Image default
News PS4 Xbox One

Dying Light 2 Battle Royale Modus – Nicht mit Techland!

Einen Dying Light 2 Battle Royale Modus wird es laut Entwickler Techland nicht geben. Das kooperative Zombie-Spiel wird dem aktuellen Trend nicht folgen. Das bestätigt Lead Designer Tymon Smektala gegenüber Comicbook.

Dafür dürft ihr aber im Multiplayermodus mit anderen Überraschungen rechnen. Wie diese aussehen werden, verrät Smektala allerdings nicht. 

Einen Dying Light 2 Battle Royale Modus wird es nicht geben. Wir schauen uns den Markt an und werden für Multiplayer-Fans ein paar Überraschungen haben!

Viele Spieler hatten nach dem Bad Blood-DLC des Vorgängers mit einem solchen Modus gerechnet. Der DLC stammt jedoch von einem anderen Entwickler-Team, mit dem die Macher von Dying Light 2 allerdings eng zusammenarbeiten. 

Dying Light 2 wird einen Tag-Tacht-Wechsel bieten, der einen Einfluss auf das Gameplay hat. Nachts erwarten euch immer noch gefährlichere Widersacher, als bei Helligkeit. Während ihr in der Dunkelheit immer noch der Gejagte seid, geht es in Dying Light 2 nicht in erster Linie nicht ums Weglaufen. Zudem haben es die Menschen in den 15 Jahren nach dem Ausbruch gelernt, mit den Zombies umzugehen.

Die komplette Singleplayer-Kampagne dürft ihr zudem im 4-Spieler-Koop erleben, das Spiel soll 2019 erscheinen. 

verwandte Beiträge

US-Händler listet Gran Turismo 6

Christian Ibe

Testbericht: Super Meat Boy Retail

Sea of Thieves – Was hat sich seit Release auf Rare´s Piratenspielplatz getan?

Michael Höfler