Image default
News PS4 Xbox One

Dead or Alive 6: Animationen der weiblichen Charaktere sollen realistischer werden

Jeder der schon jemals Dead or Alive 5 oder einen anderen Ableger der Serie gespielt hat, dem werden die übertriebenen Brustanimationen der weiblichen Charaktere sicherlich aufgefallen sein. Gerüchten zur Folge sollten diese Animationen gänzlich in Dead or Alive 6 verschwinden, Enwicklerstudio Team Ninja scheint sich aber wohl eher dafür entschieden zu haben, diese einfach nur realistischer zu gestalten. 


Video der gamescom 2018 gibt erste Eindrücke

Auf der gamescom 2018 erklärte der zuständige Produzent Yohei Shimbori, dass man erhöhten Wert darauf gelegt habe, dass entsprechende Bewegungsabläufe deutlich realistischer ausfallen. Demnach sollen die Zeiten des übertriebenen „Brustwackelns“ aus dem Vorgänger schließlich ein Ende gefunden haben. Das Video wollen wir euch natürlich keineswegs vorenthalten:

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Dead or Alive 6 soll im Frühjahr 2019 erscheinen, einen genauen Termin gibt es aber bisher noch nicht.


Quelle

verwandte Beiträge

The Grand Tour Game: Neues Rennspiel von Amazon angekündigt

Philipp Briel

Ubisoft und Monster Energy gehen Kooperation zu Assassin’s Creed ein

Christian Ibe

Demo zu Kirby Battle Royale in Europa erschienen

Lars Schulze