Image default
Hardware Nintendo Switch Tests

BerryKing Homebase für Nintendo Switch im Test

Berryking CarebagBerryKing hat neben der vorher getesteten Carebag auch eine sogenannte Homebase in ihrem Portfolio. Diese wurde nach eigenen Angaben speziell für die Nintendo Switch entwickelt. Die Homebase soll die Hybridkonsole ansprechend präsentieren und obendrein Stauraum für jegliches Zubehör bieten. Wir haben das Produkt getestet und in unser Setup integriert. Was wir von der Homebase halten lest ihr im folgenden Test.


Lego lässt grüßen

Die Homebase kommt in einer kleinen Pappverpackung mit Tragegriff an und muss demnach zuerst aufgebaut werden. Auf der Rückseite befindet sich zwar eine Anleitung hierfür, doch durch die L/R Markierungen aller Anbauteile wird ohnehin sehr schnell ersichtlich, wie diese zusammengesetzt werden. Dadurch ist der Aufbau ein Kinderspiel. Auf der Oberseite der Konstruktion ist nun nur noch das Dock der Nintendo Switch einzusetzen, auch dieses Vorhaben gestaltet sich als unproblematisch und verhindert gleichzeitig ein mögliches Umfallen des Nintendo Switch Docks.

In die oben angebrachte Fassung könnt ihr das Switchdock passgenau einsetzen.

Ordnung muss sein

Auf der linken Seite der Homebase finden wir zwei Halterungen für die Pro Controller, rechts gilt selbiges für die Joy-Con Comfort Grips. Mittig und unterhalb der Konsole selbst sind Einschübe für bis zu zehn Nintendo Switch Spielehüllen, die sich ebenfalls hervorragend entfernen lassen. Grund dafür ist der gelassene Spielraum, wodurch ihr das oben liegende Spiel einfach anheben könnt. Unterhalb derer ist noch eine Schublade in die Homebase integriert. Hier finden neben einem Paar Joy-Con auch noch zwei weitere Handgelenkschlaufen Platz.

Die Homebase von links.

Verarbeitung

Die Homebase ist komplett aus schwarzem Kunststoff gefertigt. Auch im Bezug auf Verarbeitung sind die Teile passgenau und weisen keinerlei scharfe Kanten oder Überstände auf. Das Material fühlt sich wertig an und stellt eine stabile Basis dar. Trotz, dass die Schublade etwas schwergängig ist, wird die Homebase dank des Gewichts der Nintendo Switch nicht verschoben.

Die Joyconhalter lassen sich schön ind die Haken hängen.

Fazit:

Die BerryKing Homebase bietet eine schicke Möglichkeit eure Nintendo Switch samt AwardController und Spielen in euer Gamingsetup oder Wohnzimmer zu integrieren. Durch den begrenzten Platz kann man zumindest seine zehn Lieblingsspiele in der Homebase verstauen. Lästiges Controller suchen fällt hingegen weg, da ihr zwei Pro Controller und zwei Halterungen für eure Joy-Con verstauen könnt. Darüber hinaus ist das Verstauen weiterer Joy-Con und Handgelenkschlaufen in der tiefliegenden Schublade möglich.

Empfehlens- oder wünschenswert wäre allerdings eine diagonale Querstrebe, da die Homebase zwar sicher steht, aber kaum Querkontraktionen aufnehmen kann. Solltet ihr Katzen haben könnten diese auch eure Procontroller mit Leichtigkeit herunterwerfen.


verwandte Beiträge

Sieben in Sieben: Diese Wii U-Spiele wollen wir auf der Nintendo Switch

Nature225

Wonder Boy: The Dragon’s Trap bietet auch weibliche Hauptfigur

Christian Ibe

Miyamoto äußert sich zum Super Mario Bros. Animationsfilm

Christian Ibe