Image default
News Switch

Auf nach Galar – Pokémon Schwert und Pokémon Schild jetzt erhältlich

Pokémon Schwert und Pokémon Schild, die neuesten Videospiele der kultigen Pokémon-Reihe, sind ab jetzt exklusiv für Konsolen der Nintendo Switch-Familie erhältlich. Pokémon Schwert und Pokémon Schild sind die ersten Spiele der Pokémon-Hauptreihe, die für Konsolen der Nintendo Switch-Familie erscheinen. In den Spielen erwarten Pokémon-Fans eine neue Region und Pokémon sowie neue Spielmechaniken, die es zu entdecken gilt. 

Das sind die Features von Pokémon Schwert und Schild

Eine neue Region zum Erkunden

Die Galar-Region lädt zum Erforschen ein! In Pokémon Schwert und Pokémon Schild entdecken Trainer eine Region mit vielseitigen Schauplätzen wie idyllischen Landschaften und schneebedeckten Berge.

Das Dynamax- und Gigadynamax-Phänomen
In der Galar-Region haben Pokémon das Potenzial zur Dynamaximierung und können so im Kampf überdimensionale Größen annehmen. Wenn Pokémon sich dynamaximieren, werden sie mächtiger, schwieriger zu fangen und zu besiegen. In seltenen Fällen verfügen Pokémon auch über das Potenzial zur Gigadynamaximierung. Wenn Pokémon sich gigadynamaximieren, werden sie noch größer, ändern ihre Erscheinung und können mächtige Gigadynamax-Attacken einsetzen.

Die Naturzone
Die Naturzone ist eine weitläufige Fläche unberührter Natur in der Galar-Region, die sich zwischen verschiedenen Dörfern und Städten erstreckt. Hier finden Trainer eine Vielzahl an wilden Pokémon, die sie zum Kampf herausfordern und fangen können. Die Wetterlage beeinfluzsst, welche Arten von Pokémon in der Naturzone gefunden werden können und unter welchen Bedingungen man gegen sie kämpft.

Gemeinsame Dyna-Raids

Beim Streifen durch die Naturzone, können Trainer an einer neuen Art Kampf teilnehmen: den Dyna-Raids. Dabei handelt es sich um epische Mehrspieler-Kämpfe, in denen bis zu vier Trainer zusammenarbeiten können, um ein wildes Dynamax-Pokémon zu fangen.

Drei neue erste Partner-Pokémon

Die Spiele stellen drei neue erste Partner-Pokémon vor: Chimpep, das Schimpansen-Pokémon vom Typ Pflanze, Hopplo, das Hasen-Pokémon vom Typ Feuer, und Memmeon, das Wasserechsen-Pokémon vom Typ Wasser.

Die neuen Starter-Pokémon
© Nintendo

Unzählige neue Pokémon zu entdecken

Die Galar-Region beherbergt ihr eigenes Pokémon-Ökosystem. Vom Schaf-Pokémon Wolly, das Wolle für Güter in der Galar-Region produziert, über Cottini, dem Blumenzier-Pokémon vom Typ Pflanze, dessen Pollen in der Medizin gebräuchlich sind, bis hin zu vielen Galar-Formen von beliebten Pokémon aus anderen Regionen gibt es einiges zu entdecken!

Neue Legendäre Pokémon
In der Galar-Region leben zwei geheimnisvolle Legendäre Pokémon: Zacian und Zamazenta. Zacian hält ein Schwert in seinem Maul und greift damit würdevoll an, während Zamazenta mit seinem von einem Schild bedeckten Körper die meisten Attacken abwehrt.

Die neuen legendären Pokémon © Nintendo

Entspannung beim PokéCamping
Man kann seine Pokémon auch auf andere Art als mit Kämpfen trainieren und so die Freundschaft zu ihnen vertiefen. Das eigene PokéCamp kann beinahe überall aufgebaut werden und erlaubt Trainern, gemeinsam mit ihren Pokémon Spaß zu haben. Trainer können mit einer Auswahl an Spielzeugen mit ihren Pokémon spielen, mit ihnen verschiedene Currys kochen (ein beliebtes Gericht in der Region), und sogar die Camps anderer Spieler besuchen.

Zur Feier der Veröffentlichung der Spiele können sich Trainer jetzt für das erste offizielle Online-Turnier in Pokémon Schwert und Pokémon Schild anmelden: „Willkommen in Galar“! Trainer können sich für dieses aufregende Turnier ab Freitag, den 15. November, um 01:00 Uhr deutscher Zeit, bis Freitag, den 6. Dezember, um 00:59 Uhr deutscher Zeit, registrieren. Das Turnier wird von Freitag, den 6. Dezember, um 01:00 Uhr deutscher Zeit, bis Montag, den 9. Dezember, um 00:59 Uhr deutscher Zeit, stattfinden und die Kampfart Einzelkampf verwenden. Für die Teilnahme an Online-Turnieren werden eine kostenpflichtige Nintendo Switch Online-Mitgliedschaft (separat erhältlich) und ein Nintendo-Account benötigt.


Quelle: PM The Pokémon Company

Related posts

Red Dead Redemption 2: Native 4K-Auflösung auf der Xbox One X

Lars Schulze

Mario Tennis Aces: Nintendo veröffentlicht Update 3.0 mit vielen Neuerungen

Christian Ibe

Xenon Racer: 3DClouds kündigt futuristischen Racer an

Lars Schulze