Image default
News Xbox One

Xbox One verkauft sich ohne Kinect doppelt so gut!

Die Xbox One ohne Kinect anzubieten, scheint sich wohl für Microsoft auszuzahlen. Denn wie nun Xbox Wire berichtet haben sich die Verkaufszahlen von Juni im Vergleich zum Vormonat Mai verdoppelt!

Man kann also sagen, seitdem man die Xbox One ohne Kinect anbietet gehts solangsam bergauf. Allerdings bezieht sich dies zunächst auf die Verkaufszahlen im US-Gebiet. Wie sich die Verkaufszahlen in den restlichen Ländern entwickeln bleibt abzuwarten.


Quelle: newsx.box,com

verwandte Beiträge

Mittelerde Schatten des Krieges Cirith Ungol vorgestellt

Christian Ibe

Humble Bundle 11: 6 großartige Indie-Spiele zum „Selbstentscheiderpreis“

Tim Rozenski

Bioware: Keine Speicherstand-Übernahme für das kommende Mass Effect geplant

Tim Rozenski