Image default
News PS3

Sponsored Post: 2K Games startet mit Borderlands: The Pre-Sequel durch

Vergesst Pandora nun geht es auf den Mond! Vor wenigen Tagen kündigte 2K Games mit Borderlands: The Pre-Sequel einen neuen Teil der beliebten Mehrspielerreihe für PS3, Xbox 360 und den guten alten PC an. Mit einem komplett neuen Setting, neuen Features und natürlich viel Action, sollen Fans der Reihe sich schon jetzt auf einen fulminanten Herbst freuen.

Eine der wichtigsten Neuerungen in The Pre-Sequel ist das neue Setting. Auf dem Mond herrschen komplett andere Gravitationskräfte wie auf Pandora, sodass ihr sogar mit Jet-Packs unterwegs sein werdet, die eine gänzlich neue Fortbewegung im Spiel ermöglichen. Gleichzeitig erwarten euch auf dem Mond viele neue Gefahren, die sich euch in den Weg stellen. Doch nicht nur die Widersacher sind neu – nein auch euer Equipement und die Heldenklassen sind neu. Mit gleich vier neuen Spielerklassen gibt es viel neues Futter für eingefleischte Borderlands-Fans.

Nun auch viel Wub-Wub im All!
Nun auch viel Wub-Wub im All!

Ein weiteres spannendes Element bürgt die Story. Hier erlebt ihr nämlich den Aufstieg des Oberschurken der Reihe, Handsome Jack, hautnah mit und müsst ganz und gar für selbigen Aufträge erfüllen. Dass diese euch hin und wieder in moralische Bedrängnisse führen, dürfte klar sein.

Doch genug der schnöden Worte, schaut euch am besten den neuen Trailer zum Spiel an:

Borderlands: The Pre-Sequel wird storytechnisch somit zwischen Borderlands und Borderlands 2 angesiedelt sein. Bietet dadurch zum einen viel interessanten Inhalt für Kenner der Reihe, soll gleichzeitig aber auch für Einsteiger ein perfekter Start in die Welt von Borderlands sein.

Das Spielwird von Gearbox genau wie die beiden Vorgänger entwickelt und erscheint über 2K Games im Herbst diesen Jahres für PlayStation 3, PC und Microsofts Xbox 360.


Dieser Artikel wurde gesponsert von 2K Games

 

verwandte Beiträge

Neuer Trailer zu Kingdom Hearts HD 1.5. Remix

Nature225

Jam with the Band

Janine

Infinity Ward arbeitet an „unangekündigtem Next-Gen-Titel“ – Modern Warfare 4?