News

Special: Zurück in die Krise? Nintendo vor der Zerreißprobe

  • Sebi_X

    Als ein weiteres großes Problem würde ich persönlich auch die total verlatete Onlinestruktur nennen. Mal ehrlich dieser eShop ist doch ein Witz. Zum einen gibt es keine nennenswerte Software bislang, man kann nur mit Kreditkarte zahlen und es ist total unübersichtlich. Zum anderen leben andere wie Microsoft deutlich vor wie ein Onlinesystem auszusehen hat und welches auch ohne viele Einschränkungen sicher sein kann. Aber naja das wird Nintendo wohl nie lernen. Letztlich kaufe ich eine Nintendo Konsole eh nur wegen den typischen Spielen wie Mario, Donkey und Kirby.

    • Nils Wasser

      Und ordentlich Geld verdient Microsoft mit Xbox LIVE auch noch.

      Reggie hatte in einem Interview gesagt, dass man bei der WiiU etwas wie Xbox LIVE wohl nicht erwarten darf. :fp:
      Siehe hier: http://gamezgeneration.de/reggie-fils-aime-uber-die-wiiu-online-3d/ (vorletzte Frage).

      • Sebi_X

        Ja und das ist ja gerade das schlimme! Nintendo scheint nicht zu lernen. Wie würden sie durchstarten mit einem Mario Kart, dass auf eine riesige aufbaut wie Modnation Racers oder gar ein Online RPG im Pokemon Universum?

        • Nils Wasser

          Nintendo war eben schon immer etwas eigen. Modnation Racers finde ich klasse, auch wenn ich selbst keine PS3 besitze (Ih… Sony :v: ). Da wird die Community groß miteingebunden, da man meines Wissens nach ja die erstellten Autos und Strecken (der Strecken-Editor ist btw absolut simpel wie genial oO) online mit anderen teilen kann.

          Ein MMORPG-Pokémon würde ich auch klasse finden. Der WiiU-Controller würde sich imo auch perfekt dafür eignen.

  • Finn200X

    Erstmal dickes Lob für den Artikel! Ich verfolge den 3ds Trend auch mit großer Sorge. Denn Neben den Nintendogames, ist bisher nur Resi und MGS angekündigt, die eine breite Masse ansprechen können. Ich bin wirklich gespannt wie sich die Vita schlägt im Vergleich und ob die Preissenkung hilft.

    • Nils Wasser

      Dankeschön! 😀
      Nintendo ist halt immernoch der Softwarepionier auf seinen eigenen Konsolen.
      Die Preissenkung des 3DS hat sicherlich auch etwas mit der Vita zu tun, denn die kostet in der normalen Ausführung ja „nur“ 250€, wobei da Sony wie nun Nintendo mit dem 3DS bei jeder verkaufter Einheit Verluste einfahren wird.
      Aber wenn ich sehe was für Krachergames (Uncharted, Modnation Racers, Little Big Planet, …) auf das Teil kommen, dann überlege ich mir wirklich mein zweites Sony-Gerät zu kaufen (erstes war die PS1).

  • Tim Rozenski

    Naja, auch wenn der 3DS sich jetzt nicht so verkauft, sind Nintendo immer noch diejenigen, die den Markt nach vorne bringen. Immerhin haben die vom Steuerkreuz, über nach links laufen, dem Analogstick, dem Rumble Pack, dem 3D-Jump’n’Run, dem 3D-Adventure, der Easy-Steuerung für Kampfspiele, der Bewegungssteuerung und jetzt brillenlosem 3D so ziemlich alles erfunden, während Microsoft und Sony sich nur an den Lorbeeren bedienen. Nintendo geht das Risiko ein und bringt das Medium nach vorne, die beiden anderen profitieren aber davon…

    Und der „Krieg“ von „Core“ und „Casual“ halte ich ja sowieso für eine relativ unsinnige Erfindung…

    • Nils Wasser

      Ich mag Nintendo auch, aber das Nintendo immer als Vorreiter für alles hingestellt wird… Naja.
      Ja, sie haben wohl Steuerkreuz & Co massentauglich gemacht, aber ob die wirklich alles selbst erfunden haben?
      Der erste Plattformer war meines Wissens nach Space Panic, bei dem sich Nintendo ordentlich für ihren ersten Plattformer Donkey Kong bedient haben.
      Einen Analogstick hatte schon das Atari5200 und das erschien weit vor dem N64.
      Und ich glaube kaum, dass Nintendo 3D ohne Brille erfunden hat. Es gab ja davor schon Handys die das konnten.
      Nintendo sollte sich langsam auch mal bei anderen bedienen, das Onlinesystem ist wie Sebi_x angesprochen hat schon so eine Sache. Die WiiU wird auch keine DVDs abspielen können… das konnte schon die PS2. Und jetzt kommt nicht mit dem Argument Konsolen sind zum Spielen da. Habt ihr auch 2 PCs? Einen zum arbeiten, einen zum spielen? Ich will keine 2 extra Geräte haben, wenn das eine es aus Sturrheit des Konzerns dahinter nicht eingebaut bekommt.

      • Tim Rozenski

        So, ich habe eine bisschen länger für die Antwort gebraucht, aber hier ist sie: Ob eine Konsole DVDs abspielen kann, ist mir persönlich ziemlich egal – ich denke aber, dass es Nintendo da eher um Raubkopien bzw. deren Verhinderung geht, weshalb man ein eigenes Format nutzt. Online-Funktion sehe ich ja ein, auch wenn ich selbst überhaupt nicht über Internet zocke. Und übrigens: Ja, ich selbst arbeite auf meinem Laptop und zocke auf dem PC meines Bruders oder eben auf Konsolen.

        • Nils Wasser

          Streng genommen, hast du dann aber auch „nur“ einen PC, da der andere deinem Bruder gehört… aber lassen wir das lieber :v:
          Naja, Raubkopien gehen ja auch über USB-Platten auf der Wii, und diesmal unterstützt die WiiU sogar USB-Platten von Haus aus.

  • Tim Rozenski

    Übrigens: Für mich persönlich wird der 3DS mit der Preissenkung und den kommenden Spielen (Cave Story 3D!!!, Super Mario 3D, Luigi’s Mansion, Kid Icarus) richtig interessant. Bisher haben so ein bisschen die Spiele gefehlt, aber das wird sich jetzt auf jeden Fall korrigieren.

    • Aludis

      Sehe ich auch so mit den richtigen Spielen wird das Ding wieder richtig tiop werden, war bei dem NDS schon genauso! In japan kommt dann ein neues Pokemon oder DQ und das Teil verkauft sich millionenfach!

  • Toffi

    Interessanter Artikel. Ich hätte gar nicht gedacht dass es um Nintendo so schlecht steht. Von den neuern Konsolen besitze ich aber keine. Meine letzten waren der Gamecube, N 64 und der erste Gameboy. Ich bin immer davon ausgegangen dass zumindest die Wii gut ankommt. Für den 3DS konnte ich mich noch nie groß begeistern, aber stimmt es wirklich dass Nintendo mit jedem verkauften 3DS Miese macht? Die Herstellungskosten können doch gar nicht so hoch sein, oder?

    • Sebi_X

      @ Toffi: Die Wii lief auch brilliant und hat sich weitaus mehr verkaufen können als PS3 und Xbox 360. Mittlerweile ist der Wii Markt aber eingeschlafen und die Verkaufszahlen dümpeln vor sich hin.

      Nintendo macht scheinbar erst mit der Preissenkung angeblich Verlust, vorher hatten sie keinen, aber da lief der Handheld bekanntlich nicht so gut.

      • Toffi

        Danke für die schnelle Antwort Sebi, dass bedeutet also die Wii wird zu Zeit kaum noch verkauft? Tja also ich hoffe Nintendo fängt sich wieder, aufgrund der großartigen Nintendospiele!

  • Simoo

    Ich seh das noch nicht so eng. Die werden sich auch wieder fangen hoffentlich. 😉 Wie einige bereits schrieben, der 3DS suckt derzeit nur aufgrund der Spiele und dem hohen Preis. Vielleicht ist der Markt auch noch nicht 3D Ready, wer weiß. Sobald die Software passen wird, geht der sicher wieder ab wie warme Semmeln. WiiU bin ich bisher noch unschlüssig. Ich habe die Befürchtung, dass Nintendo damit wieder eine Gen hinten dran ist. HD Optik wie PS3 und Xbox 360 ist nichts neues und ein überdimensionales Touchpad, dass nicht mal Multitouch hat, soll das rausreißen? Ich bin wirklich gespannt, was dieses Teil noch alles zu bieten hat, denn bisher bin ich noch nicht ganz überzeugt.

    • Finn200X

      So schlecht ist das Line Up garnicht. Mittlerweile ist Zelda da und mit Resident Evil, Pilotwings, SF IV und DoA gibt es auch noch andere gute Spiele. Der Preis ist möglicherweise ein Knackpunkt bei dem 3DS, man wird sehen.

  • Dome

    Ich freu mich auf WiiU und mag meinen 3DS. Also kein grund zur Panik! =)

    • Nils Wasser

      Dann entschuldigen Sie den Bash-Artikel, werter Herr :brit:

  • BladeZ

    Ehrlich gesagt war mir das garnicht bewusst, dass Nintendo schwierigkeiten haben könnte 🙁 Ich hoffe dass sich der 3DS fangen wird und die Wiiu endlich mehr Spielspaß bietet! Denn gute Spiele gab es auch auf Wii, aber nur leider nicht sehr oft 🙁

  • Corox

    Scheint ja wirklich nicht gut um BigN zu stehen. Aber sie haben halt auch kräftig selbst viele Fehler begangen.

    • Itschiiii

      Aus Fehlern lernt man und ich denke Nintendo hat einfach nur ein wenig den Zahn der Zeit verschlafen 🙂

  • Razor

    Interessantes Special zu einer ernsten Thematik derzeit. Wollen wir hoffen das Nintendo endlich wachgerüttelt wird und aus dem aktuellen Halbschlaf erwacht. Bin gespannt, ob sich die Lage auf den Preis von WiiU auswirken wird?!

  • Kasumi

    Ich hoffe Nintendo schafft es bald aus der Krise! Sie sind einfach die besten Hersteller mit Mario, Yoshi und Co. =) ♥♥♥

  • SuperSonic

    Hoffentlich trifft Nintendo am Ende nicht das Schicksal wie SEGA damals. Nintendo das nur Software herstellt kann ich mir garnicht vorstellen^^

    • Corox

      Das glaube ich nicht. Nintendo ist eine weit stärkere Marke wie Sega und die haben auch mehr Standbeine ( Wii, DS, 3DS, Spielzeug ).

  • Pingback: Wird Nintendo die WiiU mit Verlust verkaufen? | GamezGeneration()