Testberichte

Review: The Last Story

The-Last-Story-Cover
Kommentare (4)
  1. Profilbild von Speedhunter Speedhunter sagt:

    Auch wenn sich der Test recht negativ liest, bzw man merkt das du leicht von dem Spiel angefressen bist, denke ich dass die 8 Punkte verdient sind. Man ist nach Xenoblade etwas mehr gehyped, wenn man ein Rollenspiel einlegt. Dennoch ist es ein solides, gelungenes Spiel, was mich bisher begeistern konnte. Solche Spiele hätten zu Beginn der Wii Lebenszeit kommen müssen, das wäre besser gewesen! Nun werden nur wenige das Spiel erleben.

    1. Profilbild von Tim Rozenski Tim Rozenski sagt:

      Der Test liest sich so negativ, weil ich gerade von Sakaguchi und Uematsu einen echten Kracher erwartet habe. Bekommen habe ich aber ein Spiel, dass „nur“ gut ist. Es ist für Rollenspieler, gerade auf der Wii, natürlich immer noch ein absolutes Muss.

      Ich muss ja sagen, Xenoblade hat mir da inzwischen doch so Einiges verdorben. Weil Xenoblade einfach so dermaßen viel richtig und neu macht und so viel aus der Wii rausholt, müssen sich da andere mittlerweile doch ziemlich anstrengen, wenn sie mich wirklich überzeugen wollen.

  2. Profilbild von Ezio Ezio sagt:

    Sehe ich ähnlich wie Tim. Xenoblade legt auf der Wii die Messlatte ziemlich hoch! Ein Zelda in der Pracht auf der Wii wäre ein Traum gewesen, weshalb mich Skyward Sword mittlerweile doch ein wenig enttäuscht, da Xenoblade zeigt, was möglich ist auf der Wii. Zu The Last Story kann ich nicht viel sagen, dazu habe ich mich zu wenig bisher mit dem Titel befasst.

Antworten