News

PlayStation Neo: Fluch oder Segen? Ein Kommentar

Vorheriger ArtikelAngespielt: Nioh
Kommentare (5)
  1. AlyBubsen sagt:

    Also nur mal zu ein paar Punkten :
    -„Standard“ Version nur halbwegs ordentlich dahinschludert, aber das kann ich mir eigentlich nicht wirklich vorstellen, immerhin schneidet man sich dabei ins eigene Fleisch.“

    -Das tuen sie jetzt schon ohne Day one Patch sind viele spiele unspielbar und selbst hoch gelobte games wie Witcher 3 und Fallout 4 ,haben wochen gebraucht bis sie halbwegs anständig liefen.

    – „in Sachen Onlinegaming auch einen signifikanten Vorteil durch die stabilere Bildrate“
    -Was ein Horror für competetiv Gaming wäre den besser FPS bedeuten da besser PErformence

    Wen man bedenkt das auch wohl noch eine Xbox 1,5 kommt die NX nächstes Jahr und der PC mit versorgt werden sol dann kann es im schlimmsten fall sein das entwickler 5 Platformen zu Optimieren haben und es geht jetzt schon nicht gut mit 3.
    Zu dem wissen wir das Eye Candy das beste verkaufs argument bei Bildern und Trailern sind also wird man bewust die neue Hardware Pushen und leute mit der alten werden dafür in die röhre schauen den das was sieht vorher gesehen haben und hinten auf der Verpackung sehen wird garantiert nicht das sein was sie auf ihrer OG Konsole sehen werden.
    Die letzten jahre haben halt Deutlich gezeigt das man den Entwicklern bei Qulity Controll nicht trauen kann warum sollte es nun besser werden wen doch alle wohl ehr schlimmer werden wird vor allem da sich die ersten großen genau deswegen ja schon beschweren.

    Auch finde ich ist das ganze ziemlich heuchlerisch von den Herstellern erst sagen man will was gegen die Crunch Time machen und nun drückt man ihn mehr Arbeit auf ,anstelle die jetztige besser zu verteilen.

    Ich bin klar dagegen den als Multigammer kann und will ich es mir nicht leisten alle 2 -3 JAhre ein Konsolen Update zu kaufen nur damit meine spiele weiter spielbar bleiben.
    Ich werd dieses Jahr das Geld Lieber in ein Pc Upgrade stecken und da kann ich dann selber entscheiden wie man game laufen soll.

    1. Zu deinem Punkt 1: Da gebe ich dir leider völlig recht, aber jetzt überleg dir mal, das würde NOCH schlimmer werden. Wenn die Spiele im normalen PS4-Modus gerade so flüssig laufen und mit verwaschenen Texturen auskommen müssten, weil sich Entwickler XY komplett auf den Neo Modus konzentriert. Das wäre katastrophal! Aber wie gesagt, daran glaube ich ehrlich gesagt nicht.

      Und das Ganze kombiniert mit dem Online-MP gäbe halt einen unfairen Wettbewerbsvorteil, das ist jetzt zwar nicht sooo wild, weil es auf der PS4 keinen sonderlich großen eSports-Sektor gibt, aber trotzdem – alleine die Vorstellung stößt mir sauer auf

      1. AlyBubsen sagt:

        Ja wegen ESports sony hat ja erst die „PlayStation Plus League“ gestartet eine eigene ESports Platform für PS4 und genau damit Torpedieren sie die auch schon wieder. Sie sind schon hinten dran im ESports bereich im vergleich zu MS und Nintendo und mit solchen Entscheidungen werden sie im ESports Sektor auch weiter nicht ernst genommen.

        Noch eine sache dadurch werden wir auch wohl in der Ewigen Cross Gen Hölle stecken bleiben ,durch 2 SKU´s pro Paltform wird es nie wieder sachen geben die noch das letzte bischen an Power aus der Platform kratzen können. Den man muss die Performence immer so anpassen das es bei beiden Lauffähig ist ohne zu nah an Das Metal zu kommen.

        1. Das Probleme sehe ich in der Tat auch, dabei ist die Frage, wie lange die „alte“ Hardware dann wirklich noch mit neuem Futter versorgt werden dürfte oder wann man die wirklich fallen lässt. Könnte möglicherweise schon 2017/2018 passieren, immerhin soll es ja keine Nachfolgekonsole mehr geben, wie man aktuell so hört.

  2. AlyBubsen sagt:

    „6 Plattformen nicht 5“

Antworten

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht. Benötigte Felder sind mit markiert mit *

Bitte numerische Zahl (1, 2, 3, …) eingeben. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.