Image default
News

Never Alone: Interessanter Indie-Plattformer aus Alaska

Alaska ist nicht unbedingt eine Gegend, die man mit der Entwicklung von Videospielen in Verbindung bringen würde. Aber auch dort gibt es offenbar talentierte Programmierer mit guten Ideen, wie etwa Upper One.

Ich gebe ja zu, dass ich Puzzle-Plattformer eigentlich nicht mehr sehen kann. Es gibt im Indie-Sektor inzwischen einfach zu viele, zu mittelmäßige Vertreter dieses Genres. Aber ich wäre durchaus bereit, Never Alone eine Chance zu geben.

Das Spiel basiert auf den Erzählungen des Volkes der Iñupiat. Das junge Mädchen Nuna und ihr treuer Begleiter, ein Polarfuchs, versuchen gemeinsam, ihr Heimatland vor einem endlosen Schneesturm zu retten. 15 Dollar soll das Spiel kosten, wenn es im Herbst für PC, PS4 und Xbox One erscheint.

Never Alone – Game Trailer from Never Alone on Vimeo.

verwandte Beiträge

Wolfenstein: The New Order erhält USK-Freigabe

Nature225

Neue hochkarätige Klassiker im Angebot von Peter Games

Nature225

For Honor – Alle Details zum Season Pass und weiteren Inhalten

Christian Ibe