Image default
News

Kathy Rain: Erster Trailer zum Indie-Adventure

Obwohl ich mir auf der gamescom gefühlte drölftausend Indie-Spiele angeschaut habe, habe ich dann doch welche verpasst, die mir eventuell gefallen hätten. So beispielsweise auch Kathy Rain vom schwedischen Ein-Mann-Team Clifftop Games, hinter diesem Namen verbirgt sich Entwickler Joel Staaf Hästö. Nur die Musik und die Grafik hat er ausgelagert. Unterstützung bekommt er von Publisher Raw Fury Games, die in Köln auch noch Kingdom gezeigt haben.

Kathy Rain ist ein „rocker chick“ und hat ein Talent für Detektivarbeit. Sie kehrt in ihre Heimatstadt zurück, wo sie gemeinsam mit ihrer Mitbewohnerin Eileen die Hinterlassenschaften ihres kürzlich verstorbenen Großvaters untersucht.

Offenbar verbirgt die Stadt Conwell Springs ein düsteres Geheimnis, das allem Anschein nach auch noch mit den Albträumen aus Kathys Kindheit zusammenhängt. Das ist doch schonmal eine interessante und spannende Prämisse für ein Adventure. Optisch weiß das Spiel mit einem charmanten Pixel-Look zu überzeugen und es wird auch ein „Period Piece“ sein und die Handlung in den 90ern stattfinden.

verwandte Beiträge

Theatrhythm Final Fantasy: Curtain Call – Eindrücke aus der japanischen eShop-Demo

Tim Rozenski

Neuer Underworld Trailer zu Code Vein gibt Einblicke auf Gameplay

Lars Schulze

Tom Clancy’s The Division – Ubisoft zeigt eindrucksvolle Szenen

Nature225